• Impressum • Weitere Links

Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,

 

Illustrierten, Zeitungen panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien und medizinischen Fachzeitschriften den Lesern die Gedankenwelt des Ayurveda zu vermitteln versucht. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka Der Begriff »Ayurveda« setzt sich zusammen aus »Ayus«, das Leben, und »Veda«, vollständiges Wissen. Dieses Wort aus dem indischen Sanskrit ist mittlerweile auch im Westen kein Fremdwort mehr, seitdem eine Flut von Artikeln in
Illustrierten, Zeitungen panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien und medizinischen Fachzeitschriften den Lesern die Gedankenwelt des Ayurveda zu vermitteln versucht. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur,

Dabei ist diese traditionelle Naturheilkunde, die sich vor etwa 5000 Jahren in Indien und später in Sri Lanka entwickelte, nur auf den ersten Blick ein kompliziertes System mit höchst abstrakten Theorien und sonderbaren Verhaltensreglements. Bei näherem Hinsehen jedoch entpuppt sich diese älteste medizinische Wissenschaft der Menschheitsgeschichte als ein zwar komplexes, aber letztendlich sehr einfaches Lebens- und Gpanchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien esundheitsprogramm, das für jeden Menschen und für jede Situation individuelle, nachvollziehbare Ratschläge zur Verfügung stellt.panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien

Der Legende nach empfingen die alten, weisen Männer Asiens das »Wissen vom langen Leben« in ihrer meditativen Schau von Brahman, dem Höchsten. Das Wissen wurde anfangs nur mündlich weitergegeben; die ersten schriftlichen Aufzeichnungen sind ungefähr 3000 Jahre alt. Einer der berühmtesten Autoren der alten ayurvedischen Schriften und Begründer der Inneren Medizin des alten Indiens beschrieb die Beziehung zwischen dem Menschen und dem Universum folgendermaßen: »Der Mensch ist das Abbild des Universums. Was immer den Menschen in seiner Verschiedenheit ausmacht, formt auch das Universum. Die Teile, die das Universum bilden, formen wiederum den Menschen.« Nach Auffassung der indischen Weisen oder Seher setzt sich die gesamte Schöpfung aus fünf Grundelementen zusammen: dem Raumelement, dem Luftelement, dem Wasserelement, dem Feuerelement und dem Erdelement. Diese Elemente dürfen wir uns nicht konkret vorstellen; sie stehen eher für Prinzipien oder für Wirkungsweisen.
Die drei Doshaspanchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien

Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien Sri Lanka, Kur Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Panchakarma-Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend,

Diese fünf Elemente manifestieren sich im menschlichen Körper als Grundprinzipien oder Bioenergien, die als
»Doshas« bezeichnet werden und die alle biologischen, psychologischen und physiopathologischen Funktionen des Körpers, des Geistes und des Bewußtseins regeln. »Dosha« heißt übersetzt soviel wie das, »was die Fähigkeit hat, sich zu verändern« – sowohl zum Guten wie auch zum Schlechten.
Diese Bioenergien durchdringen den gesamten K Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, osmos und drücken sich in biologischen Tagesrhythmen, Nahrungsmitteln, Heilkräutern und im Einfluß der Jahreszeiten aus. Sie wirken körperlich, ohne selbst körperlich zu sein. Diese drei Temperamente oder Körpersäfte sind für die Aufrechterhaltung des Lebens wichtig. Sie liegen mit der Zeugung eines jeden Menschen in einem für ihn charakteristischen Verhältnis fest. Es können ein oder zwei Doshas vorherrschend oder alle drei Doshas in gleichen Teilen vorhanden sein.
Auf diesem Prinzip basierend werden im Ayurveda die Menschen – sehr vereinfacht dargestellt – in die drei Grundkonstitutionstypen »Vata«, »Pitta« und »Kapha« eingeteilt. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend,
Das Wissen über die Konstitutionstypen und den aktuellen Stand der Verteilung der Doshas im Körper sind für den ayurvedischen Arzt wie für den Heilsuchenden von großer Bedeutung, werden doch danach die Therapie und alle anderen Maßnahmen festgelegt.

wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur kurzentrum therapien Panchakarma Kur heilklimatisch Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur,


Luft und Äther werden als Aktivitäts- und Bewegungstemperament zusammengefaßt. Vata ist verantwortlich für jede Bewegung des Körpers und des Geistes und kontrolliert die Sinnesorgane. Es läßt sich u.a. an seinen Eigenschaften kalt, trocken und beweglich erkennen. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur,

Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda


Das Hitze- oder Feuertemperament leitet sich von den Qualitäten des Prinzips Feuer ab. Seine Eigenschaften sind heiß, irritierend und scharf. Pitta ist verantwortlich für den Stoffwechsel, die Verdauung, für die Intelligenz und ein »strahlendes Aussehen«. panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen

Kapha sri lanka panchakarma-kur sri lanka panchakarma ayurveda für frauen ayurveda-kurzentrum frauen kuren kur sri lanka Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser ::


Die Eigenschaften der Elemente Erde und Wasser prägen das Struktur- und Schleimtemperament. Kapha ist kalt, schwer, glatt, ölig und stabil. Es ist verantwortlich für den Zusammenhalt, die Struktur und die Widerstandsfähigkeit des Körpers. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka.

Die Konstitutionslehre im Ayurveda Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,

Der Begriff »Konstitution« ist eine eher simplifizierte Übersetzung des Begriff »Prakriti«. Er umfaßt viel mehr, nämlich das, was das »Wesen eines Menschen« ausmacht. Das ist natürlich viel komplexer als die Vorstellung, die in der westlichen Medizin mit dem Begriff Konstitution assoziiert wird.

Auch wenn ein erfahrener ayurvedischer Arzt das augenblickliche Verhältnis der aus dem Gleichgewicht geratenen Doshas und damit die Krankheitsursache erkennen und eine Therapie einleiten kann, so bleibt es doch die Aufgabe jedes einzelnen Menschen, herauszufinden, was sein »Wesen« ausmacht, und ein seinem Wesen entsprechendes Leben zu führen. Hier eine grob vereinfachte Darstellung der verschiedenen Typen: Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Vata-Menschen erkennt man an ihrem leichten, zarten Körperbau. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, vergessen aber auch sehr schnell, handeln rasch und sind leicht begeisterungsfähig. Aus dem Gleichgewicht geraten, werden sind sie ungeduldig, sprung- und wechselhaft und ermüden bald. Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Pitta-Menschen sind von mittlerer Statur. Sie verfügen in der Regel über eine gute Verdauungskraft, »strahlendes« Aussehen, Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. Im unausgeglichenen Zustand werden sie hitzig und entwickeln Magengeschwüre und Hautkrankheiten. Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Kapha-Menschen sind von kräftiger Statur, verfügen über eine stabile Gesundheit und erfreuen sich einer starken Sexualkraft. Im ausgeglichenen Zustand sind sie ruhig und verträglich. Aus der Balance geraten werden sie dickköpfig, störrisch, schwerfällig, faul und nehmen an Gewicht zu.

Jeder Typ neigt zu bestimmten Krankheiten, d.h. wenn durch falsche, seinem »Typ« nicht entsprechende Ernährung, Lebensweise und Emotionen und andere Faktoren sein prägendes Dosha zu sehr vermehrt wird, geraten alle anderen Doshas auch aus ihrem ursprünglichen Gleichgewicht und Krankheit ist die Folge.

Auch die Tages- und Jahreszeiten, die Lebensabschnitte, die Nahrungsmittel, das Denken und unsere Wünsche unterliegen dem Wirkprinzip der Doshas. Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Kindheit ist Kapha-Zeit, die Lebensmitte ist Pitta-Zeit, das Alter ist Vata-Zeit, Mittag und Mitternacht sind Pitta-Zeit, Nachmittag und die frühen Morgenstunden sind Vata-Zeit und der Abend und der Vormittag unterliegen dem Kapha-Wirkprinzip.

Alles fließt, alles ist in ständigem Wandel. Der Mensch hat die Möglichkeit, mit dem Wissen um seine ganz individuelle Einzigartigkeit und um die Gesetze der auf ihn einwirkenden Faktoren sein individuelles Gleichgewicht auszubalancieren.
Oberstes Ziel des Ayurveda ist die Gesunderhaltung, was zunächst oft die Wiederherstellung der Gesundheit voraussetzt.

Nach ayurvedischer Auffassung ist der Mensch gesund, »dessen Physiologie im Gleichgewicht ist, dessen Verdauung und Stoffwechsel gut arbeiten, dessen Gewebe - und Ausscheidungsfunktionen normal sind und dessen Seele, Geist und Sinne sich im Zustand dauerhaften, inneren Glücks befinden.« Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
(Sushruta, ayurvedischer Arzt, 500 Jahre v. Chr.).

Ein Zustand, in dem sich wahrscheinlich die wenigsten von uns befinden, dem wir uns aber annähern können, wenn wir etwas über das »Wissen vom Leben« erfahren und seine Ratschläge im Alltag anwenden lernen.
Krankheiten und ihre Ursachen
Die Harmonie und das Gleichgewicht der Doshas im Körper sind erste Voraussetzung für die Gesundheit. Ein Leben in Einklang mit den Naturgesetzen gewährleistet dieses Gleichgewicht. Falsches Verhalten, falsche Ernährung und viele andere Einflüsse stören die Harmonie und führen zu Krankheiten. Der Mensch sollte mit einer seiner Konstitution entsprechenden Lebensweise seine überaktiven Temperamente dämpfen und die anderen Temperamente fördern. Überaktive Temperamente (Überschuß) können zu Krankheit führen.

Normalerweise ist der Körper in der Lage, solche Überschüsse zu neutralisieren, vor allem dann, wenn es sich um Überschüsse handelt, die nicht dem Grundtemperament entsprechen. Geschieht das nicht, kommt es zu einer erhöhten Ansammlung von »Ama«, von Toxinen, die sich in verschiedenen Körperteilen und Gefäßen festsetzen und Kreislaufstörungen, lymphatische und vegetative Nervenstörungen, schmerzhafte Gelenkschwellungen oder Lähmungen etc. verursachen können.

Die Überschüsse vermindern das körpereigene Abwehrsystem und belasten den gesamten Organismus. Sie bieten einen idealen Nährboden für giftige Abbauprodukte oder krankheitserzeugende Bakterien. Das Gleichgewicht der Doshas ist gestört und somit entsteht Krankheit.
Ebenso kennt die traditionelle chinesische Medizin Bioenergien. Geraten diese aus dem Gleichgewicht, manifestieren sich »Yin« oder »Yang«-Krankheiten.
Die Ayurveda-Lehre kennt Konstitutionstypen, die zu gewissen Erkrankungen disponieren und weiß, warum der eine zu gewissen Krankheiten neigt und der andere von vornherein Immunität dagegen zeigt, obwohl er in gleichen Rahmenbedingungen lebt.
Ayurveda lehrt, wie den konstitutionell bedingten Krankheiten und Störungen durch die Harmonisierung der aus dem Gleichgewicht geratenen Doshas sowie durch eine entsprechende Ernährung und vernünftige Lebensweise die Grundlage entzogen werden kann.
Allgemein gelten zwei Faustregeln für die Behandlung: ist ein Dosha angeregt oder hat einen Überschuß, so sollen alle die Maßnahmen ergriffen oder Mittel gegeben werden, deren Eigenschaften sich genau gegensätzlich zu denen des gestörten Doshas verhalten, so dass dadurch das vermehrte oder angeregte Dosha reduziert und auf seine normale Zustandsform gebracht wird. Mangelt es jedoch dem Körper an einem Dosha, so soll nach Anweisungen des Therapeuten dieses Dosha mit Hilfe von Verhaltensänderungen, verschiedenen Therapien und solchen Mitteln angeregt und vermehrt werden, die ähnliche Eigenschaften aufweisen wie das gestörte Dosha. Also, ein vermindertes Dosha muß genährt werden, damit es vermehrt wird, ein vermehrtes Dosha muß reduziert werden. Die Anregung der Doshas geschieht durch Maßnahmen, die ähnliche Eigenschaften wie sie selbst haben, die Beruhigung bzw. die Verminderung der Doshas geschieht durch Maßnahmen, die entgegengesetzte Eigenschaften besitzen.
Ayurveda in Sri Lanka

Der Ayurveda in Sri Lanka verfügt über eine zweitausendjährige Tradition, wobei er besonders durch den Buddhismus gefördert wurde. Die europäischen Kolonialmächte versuchten vergeblich, die traditionelle Heilkunde zu unterdrücken. Das ayurvedische Wissen wurde in den buddhistischen Klöstern bewahrt, zu denen die Kolonialherren nur schwer Zugang hatten. Mit der Unabhängigkeit Sri Lankas nach dem zweiten Weltkrieg und der Rückbesinnung auf traditionelles Kulturgut erfuhr auch der Ayurveda eine Renaissance.

In Sri Lanka praktizieren heute graduierte und traditionelle ayurvedische Ärzte. Die graduierten Ärzte studieren über sechs Jahre an einer Universität den Ayurveda und schließen die Ausbildung mit einem zweijährigen Praktikum ab. Einige von ihnen setzen ihr Studium an indischen Universitäten fort und spezialisieren sich auf bestimmte Fachgebiete, wie z.B. die Ayurveda-Therapie.
Der zweite mögliche Ausbildungsweg zum Ayurveda-Arzt ist das Studium bei einem traditionellen Arzt. Viele der traditionellen Ärzte stammen aus Familien, in denen über Generationen der Ayurveda praktiziert und überliefert wurde. Sie unterrichten in der Regel nur wenige ausgewählte Schüler, meist aus der eigenen Familie oder aus dem Dorf. Nach einem langen und intensiven Ausbildungsweg legen diese Schüler ebenfalls staatliche Prüfungen ab.

Die ceylonesische Regierung weiß diesen Schatz an ayurvedischen Ärzten zu hüten. So hat sie für einige, besonders erfahrene »traditionelle« ayurvedische Ärzte östlich von Colombo ein Dorf bauen lassen, wo diese leben, behandeln und ihr Wissen zum Wohle der Allgemeinheit aufzeichnen. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Bei meinen Besuchen dort bin ich immer wieder beeindruckt von der bescheidenen und einfühlsamen Art, mit der die Ärzte sich ihren hilfesuchenden Landsleuten zuwenden. »Wir behandeln den Menschen, nicht die Krankheit«, erzählte mir ein Rheumaspezialist und fügte hinzu: »We say that Western medicine classifies germs and attempts to destroy them, while Ayurveda classifies human beings and attempts to save them.«

Die Reise in den Busch zu diesem Dorf mit seiner großen »Apotheke«, die sich schon durch die Düfte der unzähligen Wurzeln, Kräuter und Tinkturen von weitem ankündigt, ist ein Erlebnis.

Sri Lanka hat in der Geschichte oft im Schatten seines
großen (indischen) Bruders gestanden – zu Unrecht, auch was das Können seiner ayurvedischen Ärzte angeht.
In welchem Land der Erde gibt es schon ein eigenes
»Ministerium für Einheimische Medizin«? Mehr als 85%
der Bevölkerung vertraut sich einem ayurvedischen Arzt an, nicht nur, weil sie sich keinen Doktor leisten kann, der
»englische (allopathische) Medizin« verschreibt, sondern weil der Ayurveda Teil ihrer Kultur und ihres Lebens ist. Der »Vedamahattaya« ist zugleich auch Seelendoktor.

Die Regierung in Colombo unterstützt in großem Umfang die Volksheilkunde Ayurveda. Davon kann man sich bei Besuchen in ayurvedischen Krankenhäusern, Forschungsinstituten und Ayurveda-Ausbildungszentren überzeugen. Mit großer Sorgfalt werden dort die viele Jahrhunderte alten, auf Palmblättern verewigten Verschreibungen der weisen Ärzte entschlüsselt und auf ihre Wirksamkeit bei verschiedenen Krankheiten untersucht.
Die ayurvedische Ayurveda - Therapie

Nach der Lehre des Ayurveda ist Krankheit Folge eines gestörten Gleichgewichts von Kräften, der schon erwähnten »Doshas«, die für unser körperliches und emotionales Wohlbefinden sorgen. Ziel einer ayurvedischen Therapie ist also weniger Heilung einer »Krankheit«, sondern Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts, das bei jedem Menschen verschieden ausgeprägt ist. Gesundheit stellt sich dann wieder ein, wenn durch bestimmte Anwendungen ein Zuviel oder Zuwenig dieser aus der Harmonie geratenen Wirkungsprinzipien beseitigt wird.

Zu allen Zeiten und in allen Kulturen fanden zu bestimmten Jahreszeiten Reinigungsrituale statt. So wurden im Frühjahr durch verschiedene Therapien die Stoffe aus dem Körper entfernt, die sich über den Winter als Schlacken angelagert hatten. Desgleichen fand im Herbst eine große Körperreinigung statt.
Der Körper hilft sich oft selbst, indem er in den Übergangsmonaten September/Oktober und im März/April sich seiner Toxine mit Hilfe von Schnupfen und Erkältungskrankheiten zu entledigen versucht.

Die Menschen in den alten asiatischen Kulturen wußten um die große Bedeutung dieser Reinigungen und bezogen sie in ihr Leben ein. Gesunderhaltung war das oberste Ziel, aufkommenden Krankheiten wurden mit verschiedenen Reinigungstherapien die Grundlage entzogen. Umso bedeutender waren und sind diese Anwendungen bei bereits bestehenden Beschwerden.

Eine jahrtausendalte, sanfte, aber sehr tiefgreifende Methode zur körperlichen und seelisch-geistigen Reinigung und Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts ist die ayurvedische Ayurveda-Therapie. Diese Panchakarma-Reinigungskur bildet das Herz der ayurvedischen Medizin.
»Pancha« bedeutet »fünf« und »Karma« bedeutet »Tätigkeiten« oder »Vorgänge«, durch die Toxine und Schlacken im Körper gelöst und über die natürlichen Ausscheidungsorgane (Darm, Harnwege, Blutgefäße, Schweißdrüsen) ausgeschieden werden.

»Der Körper der meisten unserer Patienten aus dem Westen«, versicherte mir ein »westerfahrener« ayurvedischer Arzt, »ist so ‘rein’ wie die Elbe bei Hamburg« und fuhr fort: »Bei einem solchen mit Toxinen und Schlacken belasteten Körper ist die Einnahme von Heilmitteln sinnlos und kann sich sogar ins Gegenteil wenden, weil dadurch die Krankheit noch tiefer in den Körper getrieben wird.«

Die Reinigungstherapie, die aus verschiedenen Anwendungen besteht, leitet Unreinheiten aus dem Körper aus. Sie bewirkt eine grundlegende Umstimmung des Organismus und fördert das physiologische Gleichgewicht.
Ölmassagen, Kräuterdampfbäder, das Beklopfen des Körpers mit Reissäckchen, die vorher in Tinkturen getränkt wurden, Ölbehandlungen des Kopfes, die vor allem bei Heuschnupfen, Nebenhöhlentzündungen, Streß, Migräne und Schlaflosigkeit indiziert sind und eine Reihe anderer Behandlungen sind Teil dieser Kur.
Die ayurvedischen Medikamente, zumeist Komplexpräparate aus Heilkräutern und Mineralien, bewirken nicht nur eine starke Reinigung des gesamten Organismus, sondern zielen auf die Beseitigung der eigentlichen Ursache der Störung, das bestehende Ungleichgewicht der Bioenergien.

Wie bereits erwähnt, empfehlen die alten Schriften des Ayurveda eine zweimalige Panchakarma-Kur im Jahr zur Erlangung eines »glücklichen und gesunden langen Lebens«. Sie dienen sowohl der Vorbeugung von Krankheiten im Sinne einer aktiven Gesundheitserhaltung als auch der Behandlung spezieller Krankheitsbilder. Dazu zählen rheumatische Erkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, unklare Schmerzzustände, Stoffwechselstörungen, Über- und Untergewicht, psychosomatische Beschwerden, Atemwegserkrankungen, Hautkrankheiten und verminderte Immunität.
Mit der körperlichen Reinigung wird auch die Psyche von »Ballast« befreit, was in der Regel zu einer Steigerung des positiven Lebensgefühls führt.
Die erstaunlichen Wirkungen der Panchakarma-Kuren sind in umfangreichen medizinischen und physiologischen Untersuchungen in Asien, den USA und Europa beschrieben worden.

Die ayurvedische Reinigungs- und Regenerationskur in einem Ursprungsland zu erleben, steht in keinem Vergleich zu ähnlichen Behandlungen im Westen. Auch wenn der Ayurveda eine universale und an keine Kultur, kein Land und Klima gebundene Wissenschaft ist, so setzen eine sichere Diagnose und eine erfolgreiche Therapie umfangreiches Wissen und große Erfahrung der ayurvedischen Ärzte voraus.
Diese Voraussetzungen finden Sie im »Ayurvedic Health Care Resorts (Pvt) Ltd.« im südöstlichen Bergland von Sri Lanka. Das Heilklima dieser Bergregion ist seit altersher bekannt und seine Einmaligkeit sogar durch wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Heidelberg belegt.
Die Ärztinnen und Ärzte des Ayurveda-Kurzentrums und das geschulte Personal verfügen über langjährige Erfahrungen in der ayurvedischen Behandlung von Europäern.

Das unter deutscher Leitung stehende »Ayurvedic Health Care Resorts (Pvt ) Ltd.« ist von den entsprechenden Ministerien der Regierung Sri Lankas zur Durchführung von ayurvedischen Panchakarma-Kuren anerkannt.

Ayurveda wird im Westen sehr oft unmittelbar mit Reinigungs- und Entschlackungskuren in Verbindung gebracht. Diese Kuren sind die tiefgreifendsten Maßnahmen zur Reinigung des Organismus. Wesentlich sind aber auch in den Alltag integrierte Ernährungsregeln, die vor allem das »Verdauungsfeuer« stärken und somit der Bildung von Schlacken entgegen-wirken sollen. Norbert W. Fischer betont
die Bedeutung des Verdauungsfeuers für die Gesundheit und erläutert, mit welchen Mitteln im Ayurveda der gesamte Stoffwechsel sowie die Ausscheidung von Ablagerungen gefördert werden. Foto: Ayurveda Klinik-Kassel

Ein Körper, der »nur« einer Reinigung und Entschlackung bedarf, ist nach ayurvedischer Auffassung bereits krank. Seine Symptome werden den ersten beiden Stufen einer sechsstufigen Krankheitsentwicklung zugeordnet. Wird nicht bereits hier kausal behandelt, schreitet die Krankheit langsam und schleichend fort, bis sie in einen schweren bzw. chronischen Zustand übergeht, die sechste Stufe der Krankheitsentwicklung.
Sushruta, ein berühmter ayurvedischer Arzt
(500 Jahre v. Chr.) prägte den folgenden umfassenden Gesundheitsbegriff. Nach Auffassung des Ayurveda ist der Mensch gesund, »dessen Physiologie (Doshas) im Gleichgewicht ist, dessen Verdauung und Stoffwechsel (Agni) gut arbeiten, dessen Gewebe- (Dhatu) und Ausscheidungsfunktionen (Mala) normal sind und dessen Seele, Geist und Sinne sich im Zustand dauerhaften, inneren Glücks befinden.« Demnach ist die Erhaltung eines dynamischen Gleichgewichts der Doshas und das gute Funktionieren von Agni ausschlaggebend für die Erhaltung, bzw. Wiederherstellung der Gesundheit. Grund genug, sich kurz mit diesen beiden Begriffen zu beschäftigen und den Zusammenhang zum ayurvedischen Verständnis von Reinigung und Entschlackung herzustellen.
Die Doshas
Caraka, der wohl bekannteste Ayurveda-Arzt des alten Indiens beschrieb die Beziehung zwischen dem Menschen und dem Universum folgendermaßen: »Der Mensch ist das Abbild des Universums. Was immer den Menschen in seiner Verschiedenheit ausmacht, formt auch das Universum. Die Teile, die das Universum bilden, formen wiederum den Menschen.« Mit diesen »Teilen« sind die »Fünf Elemente« (Wasser, Feuer, Erde, Luft und Äther) gemeint, die Bausteine des Universums, die immer zusammen, jedoch in unterschiedlicher Ausprägung die gesamte Schöpfung durchdringen und die wir anhand ihrer verschiedenen Eigenschaften durch unsere fünf Sinne erfahren können.
Diese fünf Grundelemente manifestieren sich in ihrer dynamischen Form als drei »Doshas«. Dosha heißt aus dem Sanskrit übersetzt: »das, was sich verändern und verderben kann«. Wir können die Doshas am besten als Bioenergien, als Wirkprinzipien oder als Regulationssysteme begreifen. Bewegung (Vata), Stoffwechsel (Pitta) und Struktur (Kapha), diese drei Prinzipen wirken in jeder Zelle, in jedem Organ und Organsystem.
Der Schlüssel zum Verständnis des Ayurveda liegt in der Beschäftigung mit den Doshas. Für uns geht es darum, den Einfluß der auf uns wirkenden Doshas zu erkennen und mit dem Wissen um unsere eigene spezielle Konstitution zu verhindern, dass die Doshas aus dem Gleichgewicht geraten. Tun sie das, dann »sammeln« sich die Doshas an ihren Hauptorten im Körper und bilden »Ama«. Ama bedeutet soviel wie »unreif« oder »unverdaut«. Im Ayurveda werden unter diesem Begriff hauptsächlich aus unverdauten Nahrungbestandteilen herrührende Stoffwechselschlacken zusammengefaßt.
Bei einem Kapha-Überschuß nimmt Ama die Form von Schleim an, der sich in Magen und Lunge bildet und von dort im Körper verteilt. Bei einem Ungleichgewicht von Pitta sammelt sich Ama als Säure im Dünndarm, sowie in der Leber und wird von dort über das Blut in den übrigen Körper transportiert, wo es die entsprechenden Pitta-Krankheiten verursacht. Bei zuviel Vata sammelt sich Ama in Form von Gasen im Dickdarm. Von hier gelangt es in das Blut und zu den Nervenzellen und verursacht die typischen Vata-Störungen.
Agni, das Verdauungsfeuer
Doshas und Agni stehen in direktem Zusammenhang. Ein Ungleichgewicht der Doshas bewirkt in der Regel eine Verschlechterung des Agni; eine Verschlechterung des Agni bewirkt ein Ungleichgewicht der Doshas, bzw. eine Ansammlung von Ama. Deshalb ist es wichtig, dass alle Konstitutionstypen auf Ihre Verdauungskraft achten. Menschen mit einer ausgeprägten Vata-Konstitution verfügen über ein eher unbeständiges Verdauungsfeuer mit einer unregelmäßigen Verdauung, Pitta-Typen in der Regel über ein ausreichendes, Kapha-Typen über ein träges Verdauungsfeuer, weshalb letztere eher zu einer langsamen und schwerfälligen Verdauung neigen.
Das richtige Funktionieren von Agni, dem biologischen Feuer, das den Stoffwechsel regelt, ist entscheidend für unsere Gesundheit. »Lebensdauer, Ausstrahlung, Stärke, Gesundheit, Begeisterungsfähigkeit, Körperfülle, Glanz, Immunität, Energie, Wärmeprozesse und vitaler Atem – das alles hängt vom Körperfeuer ab. Man stirbt, wenn dieses Feuer erlischt, man lebt lange frei von Störungen, wenn es seine Aufgabe richtig erfüllt und wird krank, wenn es geschwächt ist, denn Agni liegt all dem zugrunde. Der Aufbau von Gewebe aus Nährstoffen hängt von Agni ab, denn aus unverdauter Nahrung kann kein Gewebe aufgebaut werden.« (...) »Die Nahrungsmittel werden mit Hilfe von Agni verdaut und abgebaut. Die Speisen können nicht aus sich selbst, sondern nur durch Agni den Körper ernähren. So hängt Leben und Tod vom Funktionieren des Agni ab.« (Caraka)
Agni wandelt alles Körperfremde – Nahrung, Eindrücke, Informationen, Gefühle – in Körpereigenes um. Das Agni hat also mehrere Aufgaben, es ist verantwortlich für die Umwandlung der Nahrung in Körpersubstanz, für den Abbau und die Ausscheidung von Toxinen und Schlacken und damit für die Reinhaltung und Sauberkeit unseres Verdauungstraktes. Frische, Vitalität, Intelligenz sowie Schönheit von Körper und Geist sind die Früchte eines gesunden und starken Agnis. Umgekehrt können sich aufgrund seelischer oder emotionaler Konflikte bei einem geschwächten Agni Körpergifte bilden. Ein Konflikt, ein traumatisches Erlebnis, eine belastende Lebenserfahrung oder eine Kränkung, die nicht »verdaut« worden ist, liegt ebenso schwer im Magen wie eine unverdaute Nahrung, dann »kauen wir an dem Problem« oder es »liegt uns etwas im Magen«.
Die im Westen bekannte Redewendung: »Der Mensch ist, was er ißt« müßte eher lauten: »Der Mensch ist, was er verdaut.« Was nützt eine gesunde, vollwertige Ernährung, wenn sie wegen eines geschwächten
Verdauungsfeuers nicht richtig verdaut werden kann? Diese unverdaute Nahrung hat die Entstehung von Ama verschiedenster Art zur Folge, wodurch es zu
Gährungs- und Fäulnisprozessen im Darm kommt. Es bilden sich verschiedene Alkohole, unerwünschte Keime siedeln sich in der Darmschleimhaut an, und in einem späteren Stadium entwickeln sich Pilze, Viren, Bakterien, die die Grundlage für diverse Krankheiten
schaffen. Appetitlosigkeit, Lethargie,
Zungenbelag am Morgen, Mundgeruch, übler Geruch der Ausscheidungen, Verstopfung oder Durchfall, Blähungen, Völlegefühl, saures Aufstoßen, Über- oder Untergewicht, Kopfweh, Müdigkeit, Depressionen, Reizbarkeit, schweres Erwachen, vermehrter Schleim, stumpfer Teint und stumpfe Augen sowie Schwindel und allgemeine Schwäche weisen auf ein gestörtes Agni und eine Ansammlung von Ama hin. Die Schwächung des gesamten Immunsystems bereitet den Weg für Erkältungen, Grippe, allergische Erkrankungen, Arthritis und andere Krankheiten. Auf der emotionalmentalen Ebene zeigen sich bei einem gestörten Agni Symptome wie Antriebslosigkeit, Hoffnungslosigkeit, mangelnde Kreativität, fehlende Begeisterungsfähigkeit und geringes Durchsetzungsvermögen.

Maßnahmen zur Stärkung des Verdauungsfeuers Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Die ständige Pflege des Verdauungsfeuers und die Vermeidung aller Faktoren, die zur Bildung von Ama führen können, ist für die Erhaltung unserer Gesundheit und Lebensfreude äußerst wichtig. So empfiehlt der Ayurveda die Beachtung bestimmter Essensregeln, die das Agni vor, während und nach der Mahlzeiten stärken. Kalte Getränke z.B., die vor oder während der Mahlzeiten serviert werden, vermindern oder »löschen« sogar die Verdauungskraft. Des weiteren wird das Agni gestört, wenn
• die Nahrung im Verhältnis zur Verdauungskraft zu schwer oder zu üppig ist,
• zu häufig gegessen wird,
• Mahlzeiten ausgelassen oder über längere Zeit
gefastet wird,
• ungesunde, gefrorene, kalte oder alte
Nahrungsmittel verzehrt werden,
• nicht auf starke Genußmittel (Kaffee,Tee,
Alkoholika) verzichtet werden kann,
• am Abend die Hauptmahlzeit oder eiweißreiche
Kost serviert wird,
• beim Essen gelesen, ferngesehen oder
gestritten wird,
• Gefühle unterdrückt und nicht »verdaut« werden
• und einer der Konstitution abträglichen
Ernährungs- und Lebensweise gefrönt wird.
Das Essen zwischen den Mahlzeiten (Kuchen, Snacks etc.) – eine weit verbreitete Gewohnheit – unterbricht den Verdauungsprozeß und läßt unverdaute Nahrung als Ama zurück. Gleichzeitig wird verhindert, dass sich ein richtiges Hungergefühl einstellt. Dieses signalisiert nach Auffassung des Ayurveda erst, dass die vorhergehende Mahlzeit vollständig verdaut und das Agni bereits wieder stark genug ist, erneut Verdauungsarbeit zu leisten. Das Essen zwischen den Hauptmahlzeiten ist eine Hauptursache für das Entstehen von Ama.

Ayurveda und Fasten Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Im Ayurveda wird totales Fasten nicht empfohlen, da es Vata im Körper vermehrt. So wird eher zu einem Teilfasten geraten, abhängig vom Konstitutionstyp und vom Krankheitsbild. Beim Voll- oder Wasserfasten ruht das Verdauungsfeuer, wodurch es nachhaltig geschwächt werden kann. Wird das Fasten dann gebrochen, ist das Agni zu schwach, um die Nahrung zu verdauen. Das ist der Grund, warum viele Menschen nach einer reinen Fasten- oder Mayr-Kur oft schnell wieder an Gewicht zunehmen. Ein gutes Beispiel liefert uns dafür ein bekannter Politiker, der jährlich in der Osterzeit bis zu 13 Kilogramm »abmayrt«, gegen Pfingsten jedoch schon wieder 16 kg zugenommen hat. Das liegt nicht am Pfälzer Saumagen, sondern an der durch den Kurverlauf verminderten Verdauungskraft.
Ayurvedisches Fasten zielt demgegenüber auf die Wiederherstellung einer starken Verdauungskraft bei gleichzeitiger Verminderung von Ama. Ein solches Teilfasten, das aus einem geringen und bekömmlichen Nahrungsangebot besteht, das zugleich viele »brennbare« Eigenschaften enthält, entfacht das Verdauungsfeuer und verbrennt Schlacken und Toxine.

»Ayurveda-Champagner« Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Hinter diesem wohlklingenden Namen verbirgt sich eine so einfache wie wirkungsvolle Rezeptur, nämlich circa zwanzig bis dreißig Minuten lang abgekochtes reines Wasser (Leitungs- oder Mineralwasser). Köcheln Sie am Morgen zwei Liter Wasser für die angegebene Zeit, halten Sie das Wasser in einer Thermoskanne warm und trinken Sie es schluckweise möglichst heiß über den ganzen Tag verteilt. Durch das Köcheln verbessert sich der Geschmack des Wassers, durch Zugabe von z.B. Ingwer oder Zitronensaft läßt er sich variieren.
Die alten weisen Männer Indiens hatten bereits gesehen, dass sich durch das Köcheln die Molekularstruktur des Wassers verändert. Es wird durch diesen Vorgang »leichter«, wird vom Körper schneller absorbiert, dringt tiefer in das Gewebe ein und bewirkt eine schonende, aber intensive Ausleitung und Ausschwemmung von Giftstoffen. Das regelmäßige Trinken des »Ayurveda-Champagners« entfaltet zahlreiche Heilwirkungen auf den Organismus. Es empfiehlt sich daher, diese einfache und bekömmliche Maßnahme über die zeitlich begrenzte Reinigungstherapie hinaus in den Alltag zu integrieren.

Ghee und Ingwer Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Zwei herausragende Mittel zur Reinigung und Stärkung von Körper, Geist und Gemüt und zur Harmonisierung der Doshas, nämlich Ghee und Ingwer, sollen hier nicht unerwähnt bleiben. In der ayurvedischen Literatur findet man viele Beispiele über ihre Anwendungsmöglichkeiten und Heilwirkungen. Ein Eßlöffel voll Ghee (geklärte Butter) den Mahlzeiten beigemischt, verbessert den Geschmack und unterstützt die Verdauung. Die anregende Kraft des Ingwers stimuliert die Verdauungsorgane und sorgt für eine rasche Ausscheidung von Schlacken und Giftstoffen. Ingwer fördert die Zirkulation des Blutes und anderer Körperflüssigkeiten, löst Verspannungen und Verkrampfungen, weitet die Adern und entlastet das Herz. Ingwerpulver wirkt vorwiegend innerlich und leistet einen guten Dienst bei der Entgiftung des Körpers, frischer Ingwer wirkt eher auf die Körperoberfläche ein.
Alles in der Natur unterliegt dem Rhythmus von
Werden und Gehen, so besteht ein enger Zusammenhang zwischen den kosmischen Rhythmen und den Biorhythmen des Menschen. Diese Kräfte lassen sich zur Optimierung einer Reinigungs- und Entschlackungsphase ausnutzen. So empfiehlt der Ayurveda ein siebentägiges Teilfasten beim Wechsel zweier Jahreszeiten im März und im September, am besten um die Tag- und Nachtgleiche. Dem Fasten an Vollmond, Neumond oder bei abnehmenden Mond wird eine besonders gute Wirkung zugeschrieben.
Eine andere sehr wirksame Möglichkeit besteht darin, in jeder Woche an einem bestimmten Tag sein Verdauungssystem wie oben beschrieben zu entlasten und zu reinigen. Der Ayurveda empfiehlt den Tag, an dem man geboren wurde, bzw. für Frauen den Freitag, weil an diesem Tag die weibliche Energie besonders stark ist. Jedes regelmäßige Tun stärkt unsere Einbettung in den Makrokosmos und nutzt diese Energie. Die zeitliche und inhaltliche Wiederholung eines Reinigungsrituals vermehrt entschieden seine Wirksamkeit.

Zusätzliche Reinigungsmaßnahmen Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Abführmaßnahmen und Einläufe unterstützen den Körper bei seiner Reinigung. Der Einlauf vermindert Vata im Dickdarm, das Abführen wirkt der Vermehrung von Pitta im Dünndarm entgegen. Das Abführen empfiehlt sich am Anfang der Reinigungstherapie. Einem Einlauf ohne Fett am Ende der Entschlackungskur sollte ein Einlauf mit Fett folgen. Die Autorin Vinod Verma empfiehlt in ihrem Buch über Ayurveda (Barth-Verlag) das folgende Rezept: »Nehmen Sie 160ml Milch und fügen Sie zu gleichen Teilen Honig, Öl und Ghee hinzu, so dass die Gesamtmenge 240ml beträgt.«

Panchakarma: Das Herz der ayurvedischen Therapie Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Eine tiefgreifende und wirksame Methode zur körperlichen und seelisch-geistigen Entschlackung und Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts ist die sogenannte Panchakarma-Therapie. »Pancha« bedeutet »fünf« und »Karma« bedeutet »Tätigkeiten« oder »Vorgänge«, durch die Toxine und Schlacken in unserem Körper gelöst und über unsere natürlichen Ausscheidungsorgane ausgeschieden werden.
In der Vorkur wird durch Ölanwendungen, Dampfbäder, spezielle ayurvedische Medikamente, Diät und andere Maßnahmen das »Ama« aus den Geweben gelöst und zurück an seine Hauptlokalisation geführt. Von dort aus wird es durch die »Fünf Karmas« (je nach Diagnose: Erbrechen, Abführen Einlauf, Reinigung der Stirn- und Nasennebenhöhlen, Blutreinigung) ausgeleitet.
Die alten Schriften des Ayurveda empfehlen zwei Panchakarma-Kuren im Jahr zur Erlangung eines »glücklichen und gesunden, langen Lebens«. Diese dienen der Vorbeugung im Sinne einer aktiven Gesunderhaltung und sind Teil der Behandlung spezieller Beschwerden. Die Reinigung findet gleichzeitig auf der psychischen Ebene statt und gibt somit Raum für ein positiveres Lebensgefühl. Von der authentischen und sensiblen Durchführung dieser uralten Reinigungskur konnte ich mich bei zahlreichen Besuchen in ayurvedischen Krankenhäusern in Sri Lanka und Indien überzeugen.


Norbert W. Fischer
Heilpraktiker, Repräsentanz des Ayurvedic Health Care Resorts (Pvt) Ltd. für Europa, Leitung von Ayurveda-
Studienseminaren, Lichtbildvorträge und Seminare über Theorie und Praxis des Ayurveda.


Nachdruck aus dem »DAO-Magazin« Sonderheft Ernährung
mit freundlicher Genehmigung des Kolibri-Verlages GmbH
Flugbuchung und Anreise
Der Hin- und Rückflug erfolgt mit der Fluggesellschaft »SriLankan Airlines«. Abflug von Frankfurt bzw. Zürich ist Freitags, Ankunft in Colombo am Samstagmorgen. Rückflug für die Teilnehmer einer dreiwöchigen Ayurveda-Kur Sonntags, Ankunft in Zürich/Frankfurt wegen der Zeitverschiebung noch am gleichen Tag gegen Mittag.
»SriLankan Airlines« fliegt an jedem Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag von Frankfurt nach Colombo und an den gleichen Wochentagen zurück nach Frankfurt.

Transfers: Dreiwöchige Kur Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Nach der Ankunft in Sri Lanka Transfer zu einem Hotel bei Colombo. Dort werden die ayurvedischen Ärztinnen und Ärzte am Nachmittag die Eingangskonsultation vornehmen und den Therapie- und Medikamentenplan erstellen.
Am nächsten Morgen Busfahrt in die Berge zum Ayurveda-Kurzentrum mit Unterbrechung (Mittagspause) in einem Hotel bei Ratnapura, der »Stadt der Edelsteine«.
Am Donnerstagnachmittag der dritten Kurwoche Bustransfer direkt vom Ayurveda-Kurzentrum in ein Hotel in der Nähe des Flughafens (Abendessen/Übernachtung). Am darauffolgenden frühen Morgen Transfer zum Flughafen, Abflug nach Frankfurt bzw. Zürich.

Transfers: Zweiwöchige Kur Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Nach der Ankunft in Sri Lanka (Samstagmorgen) Transfer zum Hotel »Ratnaloka Inn« bei Ratnapura, der »Stadt der Edelsteine«. Am nächsten Morgen Weiterfahrt zum Ayurveda-Kurzentrum, wo am Nachmittag die Eingangskonsultationen stattfinden und der Therapie- und Medikamentenplan erstellt wird.
Am Samstag der zweiten Kurwoche Transfer zu einem Hotel in Flughafennähe, am anderen Morgen Transfer zum Flughafen, Abflug nach Frankfurt.

Geldwechsel
Zu empfehlen für den Geldumtausch sind DM-Reiseschecks. Ein kleinerer Geldbetrag kann im Flughafen oder im Hotel umgetauscht, größere Beträge sollten wegen des günstigeren Kurses eher in der Bank im Dorf unweit des Ayurveda-Kurzentrums gewechselt werden.

Klima und Kleidung
Das Klima in den Bergen ist in der Regel ganzjährig warm-trocken mit stärkeren Regenfällen im November und Dezember. Die leichte abendliche Frische mit erquicklicher nächtlicher Abkühlung in den Bergen wird besonders von den Gästen aus Europa als angenehm empfunden.
Dem Klima sollte auch die Kleidung angepasst sein: leichte Baumwollkleidung für die sonnigen Tage, warme Kleidung für frische Abende (November bis Januar), leichter Regenschutz, Halbschuhe für Spaziergänge.

Impfungen
Nach den WHO-Richtlinien für Impfungen wird für Sri Lanka die Einnahme von Malaria-Prophylaktika nur empfohlen. Die Entscheidung über Einnahme oder Nichteinnahme muß also jeder selbst treffen. Man sollte aber bedenken, dass das Kurzentrum nicht in einem Malariagebiet liegt und dass die Einnahme dieser Mittel den Ausbruch einer Malariaerkrankung nicht verhindern würde, gegebenenfalls sogar durch die Verschleierung der Symptome eine rechtzeitige Diagnose und wirksame Behandlung erschweren könnte. Die Moskitonetze bieten einen guten mechanischen Schutz. Moskitos »fliegen« im übrigen auf dunkle Kleidung, weiße mögen sie nicht.

Unterkunft und Verpflegung
Die Gäste wohnen in einer schönen Villa englischen Stils bzw. in der angeschlossenen Dependence. Von den Anlagen des Kurzentrums in einem Wäldchen am Rande des Dorfes genießt man einen herrlichen Blick auf die in der Ferne liegende Bergwelt um Nuwara Eliya und den Horton Plains. Villa, Dependence und Behandlungszentrum liegen im landschaftlich schönsten Teil des Berglands in einer Höhe von 1400 m ü. NN im Südosten der Insel, dessen besonderes Heilklima seit altersher gerühmt wird und sogar durch Untersuchungen der Universität Heidelberg belegt ist.
Zwei große Doppelzimmer und vier Einzelzimmer befinden sich im Haupthaus, zwei Doppel- und vier Einzelzimmer in der Dependence im Garten hinter der Villa.
Bis auf zwei Einzelzimmer im Haupthaus, die sich ein Bad teilen, verfügen alle anderen Doppel- und Einzelzimmer über ein eigenes separates Badezimmer mit Dusche, Toilette und warmem Wasser.
Die Verpflegung entspricht den besonderen Anforderungen einer ayurvedischen Panchakarma-Kur. Die wohlschmek-kenden vegetarischen Mahlzeiten sind auf den Kurverlauf abgestimmt.

Vorträge und Filmabende
Sie sollen den Gästen das Verständnis vom Ayurveda erleichtern und dazu anregen, sich nach der Kur im Alltag gemäß ihrer individuellen Konstitution zu ernähren und durch eine ihrem Wesen angepasste Lebensführung den Kurerfolg
dauerhaft zu sichern.
Ein ayurvedischer Arzt demonstriert in der Apotheke des Ayurveda-Kurzentrums anhand eines Rezeptes die aufwendige und sorgfältige Herstellung und Zusammenstellung der verschiedenen ayurvedischen Medikamente.

Yoga und Meditation Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Die klassischen Yogaübungen oder andere Therapien helfen, ein verlorenes Körper- und Atembewusstsein wiederher-zustellen und Körper und Geist miteinander in Einklang zu bringen. Die Meditation ist an keine »Technik« oder Weltanschauung gebunden. Langjährige Untersuchungen zeigen, dass regelmäßiges Meditieren besonders ausgleichend auf die drei Bioenergien des Körpers wirkt.

Ausflüge und Rundreisen
Vom Gesundheitszentrum werden an verschiedenen Nachmittagen Ausflüge in die nahe Umgebung organisiert: zu den Tempeln und Klöstern der verschiedenen Religionen, zu Gewürzfabriken, Teeplantagen und zu den Wasserfällen. Gegen ein geringes Entgeld können Sie an diesen Ausflügen teilnehmen.
Die Erstuntersuchung
Am Anfang jeder Panchakarma-Therapie steht die eingehende Untersuchung und Befragung nach ayurvedischen Grundsätzen durch erfahrene ayurvedische Ärztinnen und Ärzte. An dieser Erstkonsultation nimmt in der Regel auch der begleitende Therapeut teil. Die Verständigung mit den Ärzten geschieht in Deutsch und Englisch.

Die Vorbehandlung
Während dieser Phase werden durch eine spezielle, leichtverdauliche und fettfreie Diät, verschiedene Ölmassagen und Wärmebehandlungen Krankheitsstoffe aus den Geweben gelöst und in den Magen-Darm-Trakt (unter Umständen auch in den Bronchialraum) transportiert, von wo sie in den Hauptbehandlungen durch weitere Anwendungen aus dem Körper ausgeschieden werden.

Die Hauptbehandlung
Die therapeutischen Maßnahmen in dieser Phase dienen der Reinigung von Körper, Geist und Gefühlen. Sie werden in der klassischen Form angewandt, wobei je nach Diagnose verschiedene Verfahren zur Anwendung kommen, immer unter Berücksichtigung der körperlichen Verfassung des Patienten. Sie dienen – wie alle Maßnahmen – der Reinigung, Entschlackung und dem Aufbau des Organismus.

Die Nachkur
In der Schlußkonsultation werden für eine mehrwöchige Nachkur zu Hause verschiedene ayurvedische Medikamente verordnet, die sowohl den Reinigungsprozeß des Körpers weiterhin unterstützen als auch eine sehr aufbauende Wirkung haben.

Kurablauf
Der Morgen ist ausgefüllt mit verschiedenen Anwendungen: Ganzkörpermassagen mit speziellen Ölen, Kräuterdampfbä-dern, Körperreinigungen mit Kräuterbüscheln, Kopfmassagen und Nasen-, bzw. Stirnhöhlenbehandlung. Die Öle werden nach klassischen Rezepten unter Verwendung verschiedener Heilpflanzen hergestellt, was vielleicht ihre tiefgreifende Wirkung erklärt. Je nach Kurverlauf kommen eventuell weitere therapeutische Maßnahmen zur Anwendung.

Die Verabreichung von reinigenden und allgemein kräftigen-den Abkochungen, Tinkturen, Elixieren, Pulvern, Pasten und Kapseln sind Bestandteil der Kur. Nach einer besonderen Rezeptur werden ca. 12 verschiedene Heilpflanzen früh am Morgen zu einem Dekokt geköchelt, der zusammen mit anderen Präparaten über den Tag verteilt eingenommen wird.

Rasayanas (hochwirksame Medikamente zur Verjüngung des Organismus) oder Vajikaranas (Medikamente zur Steigerung der Sexualkraft) entfalten erst bei einem vollständig gereinigten Organismus ihre Wirkung. Sie werden je nach Indikation bei der Schlußkonsultation für die Nachkur zu Hause verschrieben.


Die ayurvedischen Anwendungen

Kayaseka Sanfte Ganzkörpermassage mit erwärmtem Öl

Abhyanga Diverse Ölmassagen nach Verschreibung

Pindasveda Gekochter Milchreis wird mit Tinkturen getränkt, in ein Säckchen gefüllt und der
Körper des Patienten damit »beklopft«

Shirodara Ein warmer Ölstrahl rinnt auf die Stirn, eine wohltuende und entspannende Anwendung

Svedana Kräuterdampfbäder und Kräuterpackungen

Pizzhichil Eine bis zu vierzig Minuten dauernde von
zwei MasseurInnen durchgeführte Synchronmassage unter einem warmen Ölstrahl.
Hier kommen die positiven Wirkungen von Massage-, Entspannungs- und Wärmetherapie vereint zur Geltung

Bastis Verschiedene Arten von großen und kleinen, nährenden und reinigenden Einläufen

Nasya Nasenbehandlung für die Nebenhöhlen mit leichter Massage im Schulter- und Kopfbereich, Inhalationen mit bestimmten ätherischen Ölen für die Nase


Weitere Maßnahmen

• Home
• Ayurveda
• Panchakarma-Kur
• Greystones-Villa
• Termine & Preise
• Hinweise zur Reise
• Fotogalerie
• Panchakarma-Kuren mit Workshops Sommer 2005
Ayurveda in Sri Lanka
Ayurvedakur, Ayurveda Kur, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub, Panchakarma-Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Greystones-Villa, Ayurvedakur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka s, Panchakarma-Kur, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kuren, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit Klinik,Wellness Klinik, Ayurveda Kur Sri Lanka, Panchakarma-Kur
Ayurvedakur, Ayurveda Kur, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub, Panchakarma-Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Greystones-Villa, Ayurvedakur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka s, Panchakarma-Kur, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kuren, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit Klinik,Wellness Klinik, Ayurveda Kur Sri Lanka, Panchakarma-Kur
Ayurvedakur, Ayurveda Kur, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub, Panchakarma-Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Greystones-Villa, Ayurvedakur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka s, Panchakarma-Kur, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kuren, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit Klinik,Wellness Klinik, Ayurveda Kur Sri Lanka, Panchakarma-Kur
Ayurveda-Kur Zentrum Greystones-Villa
Panchakarma-Kur

Panchakarma: Das Herz der ayurvedischen Therapie
Der Ayurveda kennt drei für jeden Menschen unterschiedlich ausgeprägte Bioenergien, die Doshas, "Vata", "Pitta" und "Kapha", deren dynamisches Gleichgewicht für Gesundheit und Wohlbefinden sorgt. Geraten die drei Doshas aus der Balance, kommt es zu Ansammlungen von Schlacken und Toxinen, so genanntem "Ama", in den Körpergeweben und -kanälen. Die gründliche Reinigung des Organismus von allem "Ama" ist die allererste Voraussetzung für einen tief greifenden Heilungsprozess. Dieser Reinigungsprozess setzt die Selbstheilungs-kräfte des Körpers frei und unterstützt andere auf die Harmonisierung der Doshas zielende Therapien.

Die tiefgreifendste und wirksamste Methode zur körperlichen und geistigen Reinigung und Regeneration sowie zur Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts der Bioenergien ist die sogenannte Panchakarma-Therapie. "Pancha" bedeutet "fünf" und "Karma" bedeutet "Tätigkeiten" oder "Vorgänge", durch die Toxine und Schlacken in unserem Körper gelöst und über unsere natürlichen Ausscheidungsorgane ausgeschieden werden.

Die Panchakarma-Kur bildet das Herz der ayurvedischen Medizin. Die intensiven Therapien der Panchakarma-Kur zielen auf Reinigung und Entschlackung, Gewichtsregulierung, sowie Regeneration und Harmonisierung der Bioenergien, denn Ausgeglichenheit von Körper und Geist ist Grundlage für Lebensfreude, Vitalität und Leistungsfähigkeit.

Die alten Schriften des Ayurveda empfehlen eine zweimalige Panchakarma-Kur
im Jahr zur Erlangung eines "glücklichen und gesunden, langen Lebens". Sie dient sowohl der Vorbeugung von Krankheiten im Sinne einer aktiven Gesundheitserhaltung wie auch der Heilung spezieller Krankheitsbilder, insbesondere von chronischen Krankheiten. Die Reinigung findet gleichzeitig auf der psychischen Ebene statt und gibt somit Raum für ein positiveres Lebensgefühl.

Charaka, der berühmte Ayurveda-Arzt und Philosoph (ca. 400 v. Chr.) beschrieb den herausragenden Nutzen und die Wirksamkeit der Panchakarma-Therapie wie folgt:
"Bei einem Menschen, dessen Verdauungsfeuer gereinigt wurde, wird der Stoff-wechsel angeregt, Krankheit verringert und normale Gesundheit aufrechterhalten. Sinnesorgane, Geist und sexuelle Kraft werden erzeugt. Alterserscheinungen treten weniger leicht auf und der Mensch lebt lange - frei von Störungen. Deshalb sollte man die Ausscheidungstherapie zeitgemäß und richtig durchführen."

 

Ablauf einer Panchakarma-Kur

Die Erstuntersuchung
Am Anfang jeder Panchakarma-Therapie steht die eingehende Untersuchung und Befragung nach ayurvedischen Grundsätzen durch erfahrene ayurvedische Ärztinnen und Ärzte. An dieser Erstkonsultation nimmt in der Regel auch der begleitende Yogalehrer teil. Die Verständigung mit den Ärzten geschieht in Deutsch und Englisch.

Die Konsultationen finden bei zweiwöchigen Kuren mit Frau Dr. Karunadasa und Frau Dr. Kumari, bei dreiwöchigen Kuren zusätzlich mit Herrn Dr. W.I. Fernando statt.

Die Vorbehandlung
Während dieser Phase werden durch eine spezielle, leichtverdauliche und fettfreie Diät, verschiedene Ölmassagen und Wärmebehandlungen Krankheitsstoffe aus den Geweben gelöst und in den Magen-Darm-Trakt (unter Umständen auch in den Bronchialraum) transportiert, von wo sie in den Hauptbehandlungen durch weitere Anwendungen aus dem Körper ausgeschieden werden.

Die Vorbehandlung dauert 10 - 14 Tag;, in der ersten Hälfte dieser Zeit werden durch Kopfölbehandlungen (Shirodhara oder Shiroabhyanga) Schlacken im Kopfbereich gelöst, die hormonproduzierenden Drüsen werden ausbalanciert. Diese Anwendungen sind sehr entspannend. Die zweite Phase der Vorbehandlung besteht - je nach Verschreibung - aus Ganzkörpermassagen, Kräuterbädern, Schwitzbädern (Abhyanga, Pindasveda, Svedana, Pizzhichil).
Die Massagen dienen dazu, die Schlacken aus dem Gewebe zu lösen. Es werden sehr hochwertige medizinische Öle verwendet, die sanft einmassiert werden, damit sie im Körper ihre Wirkung entfalten. Daher ist es wichtig, sich nach den Massagen nicht zu duschen oder zu waschen, die Öle sollen auf der Haut bleiben. Der Körper transportiert die gelösten Schlacken in den Verdauungstrakt, von wo sie durch die verschiedenen Hauptbehandlungen ausgeleitet werden.

Die Hauptbehandlung
Die therapeutischen Maßnahmen in dieser Phase dienen der Reinigung von Körper, Geist und Gefühlen. Sie werden in der klassischen Form angewandt, wobei je nach Diagnose verschiedene Verfahren zur Anwendung kommen, immer unter Berücksichtigung der körperlichen Verfassung des Patienten. Sie dienen - wie alle Maßnahmen - der Reinigung, Entschlackung und dem Aufbau des Organismus. Diese Ausleitungsverfahren (Abführen, Einläufe) kommen in der Regel in den letzten Kurtage zur Anwendung.

Die Nachkur
In der Schlußkonsultation werden für eine mehrwöchige Nachkur zu Hause verschiedene ayurvedische Medikamente verordnet, die sowohl den Reinigungsprozeß des Körpers weiterhin unterstützen als auch eine sehr aufbauende Wirkung haben.

Die ayurvedischen Anwendungen
Hier kommen die positiven Wirkungen von Massage-, Entspannungs- und Wärmetherapie vereint zur Geltung

Kayaseka: Sanfte Ganzkörpermassage mit erwärmtem Öl

Abhyanga: Diverse Ölmassagen nach Verschreibung

Pindasveda: Gekochter Milchreis wird mit Tinkturen getränkt, in ein Säckchen   gefüllt und der Körper des Patienten damit "beklopft"

Shirodara: Ein warmer Ölstrahl rinnt auf die Stirn, eine wohltuende und   entspannende Anwendung

Svedana: Kräuterdampfbäder und Kräuterpackungen

Pizzhichil: Eine bis zu vierzig Minuten dauernde von zwei MasseurInnen   durchgeführte Synchronmassage unter einem warmen Ölstrahl.

Bastis: Verschiedene Arten von großen und kleinen, nährenden und
  reinigenden Einläufen

Nasya: Nasenbehandlung für die Nebenhöhlen mit leichter Massage im   Schulter- und Kopfbereich, Inha-lationen mit bestimmten ätherischen Ölen
  für die Nase

Kurablauf
Der Morgen ist ausgefüllt mit verschiedenen Anwendungen: Ganzkörpermassagen mit speziellen Ölen, Kräuterdampfbädern, Körperreinigungen mit Kräuterbüscheln, Kopfmassagen und Nasen-, bzw. Stirnhöhlen- behandlung. Die Öle werden nach klassischen Rezepten unter Verwendung verschiedener Heilpflanzen hergestellt, was vielleicht ihre tiefgreifende Wirkung erklärt. Je nach Kurverlauf kommen eventuell weitere therapeutische Maßnahmen zur Anwendung.

In regelmäßigen Abständen finden Konsultationen mit den ayurvedischen Ärzten statt. In der Abschluss-konsultation werden die ayurvedischen Medikamente für die Nachkur zu Haus verschrieben. Alle Medikamente sind im Preis inbegriffen.

Die Verabreichung von reinigenden und allgemein kräftigenden Abkochungen, Tinkturen, Elixieren, Pulvern, Pasten und Kapseln sind Bestandteil der Kur.
Nach einer besonderen Rezeptur werden bis zu 50 verschiedene Heilpflanzen
früh am Morgen zu einem Dekokt geköchelt, der zusammen mit anderen Präparaten über den Tag verteilt eingenommen wird.

Rasayanas (hochwirksame Medikamente zur Verjüngung des Organismus)
oder Vajikaranas (Medikamente zur Steigerung der Sexualkraft) entfalten erst
bei einem vollständig gereinigten Organismus ihre Wirkung. Sie werden je nach Indikation bei der Schlußkonsultation für die Nachkur zu Hause verschrieben .

 

 

 

Website made by mayasign

Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,

 

Illustrierten, Zeitungen panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien und medizinischen Fachzeitschriften den Lesern die Gedankenwelt des Ayurveda zu vermitteln versucht. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka Der Begriff »Ayurveda« setzt sich zusammen aus »Ayus«, das Leben, und »Veda«, vollständiges Wissen. Dieses Wort aus dem indischen Sanskrit ist mittlerweile auch im Westen kein Fremdwort mehr, seitdem eine Flut von Artikeln in
Illustrierten, Zeitungen panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien und medizinischen Fachzeitschriften den Lesern die Gedankenwelt des Ayurveda zu vermitteln versucht. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur,

Dabei ist diese traditionelle Naturheilkunde, die sich vor etwa 5000 Jahren in Indien und später in Sri Lanka entwickelte, nur auf den ersten Blick ein kompliziertes System mit höchst abstrakten Theorien und sonderbaren Verhaltensreglements. Bei näherem Hinsehen jedoch entpuppt sich diese älteste medizinische Wissenschaft der Menschheitsgeschichte als ein zwar komplexes, aber letztendlich sehr einfaches Lebens- und Gpanchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien esundheitsprogramm, das für jeden Menschen und für jede Situation individuelle, nachvollziehbare Ratschläge zur Verfügung stellt.panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien

Der Legende nach empfingen die alten, weisen Männer Asiens das »Wissen vom langen Leben« in ihrer meditativen Schau von Brahman, dem Höchsten. Das Wissen wurde anfangs nur mündlich weitergegeben; die ersten schriftlichen Aufzeichnungen sind ungefähr 3000 Jahre alt. Einer der berühmtesten Autoren der alten ayurvedischen Schriften und Begründer der Inneren Medizin des alten Indiens beschrieb die Beziehung zwischen dem Menschen und dem Universum folgendermaßen: »Der Mensch ist das Abbild des Universums. Was immer den Menschen in seiner Verschiedenheit ausmacht, formt auch das Universum. Die Teile, die das Universum bilden, formen wiederum den Menschen.« Nach Auffassung der indischen Weisen oder Seher setzt sich die gesamte Schöpfung aus fünf Grundelementen zusammen: dem Raumelement, dem Luftelement, dem Wasserelement, dem Feuerelement und dem Erdelement. Diese Elemente dürfen wir uns nicht konkret vorstellen; sie stehen eher für Prinzipien oder für Wirkungsweisen.
Die drei Doshaspanchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien

Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien Sri Lanka, Kur Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Panchakarma-Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend,

Diese fünf Elemente manifestieren sich im menschlichen Körper als Grundprinzipien oder Bioenergien, die als
»Doshas« bezeichnet werden und die alle biologischen, psychologischen und physiopathologischen Funktionen des Körpers, des Geistes und des Bewußtseins regeln. »Dosha« heißt übersetzt soviel wie das, »was die Fähigkeit hat, sich zu verändern« – sowohl zum Guten wie auch zum Schlechten.
Diese Bioenergien durchdringen den gesamten K Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, osmos und drücken sich in biologischen Tagesrhythmen, Nahrungsmitteln, Heilkräutern und im Einfluß der Jahreszeiten aus. Sie wirken körperlich, ohne selbst körperlich zu sein. Diese drei Temperamente oder Körpersäfte sind für die Aufrechterhaltung des Lebens wichtig. Sie liegen mit der Zeugung eines jeden Menschen in einem für ihn charakteristischen Verhältnis fest. Es können ein oder zwei Doshas vorherrschend oder alle drei Doshas in gleichen Teilen vorhanden sein.
Auf diesem Prinzip basierend werden im Ayurveda die Menschen – sehr vereinfacht dargestellt – in die drei Grundkonstitutionstypen »Vata«, »Pitta« und »Kapha« eingeteilt. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda Kurzentrums Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma Kur, Panchakarma Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend,
Das Wissen über die Konstitutionstypen und den aktuellen Stand der Verteilung der Doshas im Körper sind für den ayurvedischen Arzt wie für den Heilsuchenden von großer Bedeutung, werden doch danach die Therapie und alle anderen Maßnahmen festgelegt.

wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur kurzentrum therapien Panchakarma Kur heilklimatisch Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur,


Luft und Äther werden als Aktivitäts- und Bewegungstemperament zusammengefaßt. Vata ist verantwortlich für jede Bewegung des Körpers und des Geistes und kontrolliert die Sinnesorgane. Es läßt sich u.a. an seinen Eigenschaften kalt, trocken und beweglich erkennen. panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma-kuren frauen therapie sri lanka wokshops panchakarma-kur ayurveda thrapie kurzentrum therapien panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur, Panchakarma Kur heilklimatisch Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayur veda kur, Ayurveda Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur veda Kur,

Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda


Das Hitze- oder Feuertemperament leitet sich von den Qualitäten des Prinzips Feuer ab. Seine Eigenschaften sind heiß, irritierend und scharf. Pitta ist verantwortlich für den Stoffwechsel, die Verdauung, für die Intelligenz und ein »strahlendes Aussehen«. panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen Heilpraktiker Norbert W. Fischer Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen panchakarma therapie therapien panchakarma kur gesundheit aufrechterhalten sinnesorgane geist sexuelle kraft therapie frauen

Kapha sri lanka panchakarma-kur sri lanka panchakarma ayurveda für frauen ayurveda-kurzentrum frauen kuren kur sri lanka Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser ::


Die Eigenschaften der Elemente Erde und Wasser prägen das Struktur- und Schleimtemperament. Kapha ist kalt, schwer, glatt, ölig und stabil. Es ist verantwortlich für den Zusammenhalt, die Struktur und die Widerstandsfähigkeit des Körpers. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka. sri lanka panchakarma k ur sri lanka panchakarma ayurveda fuer frauen a yurveda kurzentrum frauen kuren kur s ri lanka.

Die Konstitutionslehre im Ayurveda Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,

Der Begriff »Konstitution« ist eine eher simplifizierte Übersetzung des Begriff »Prakriti«. Er umfaßt viel mehr, nämlich das, was das »Wesen eines Menschen« ausmacht. Das ist natürlich viel komplexer als die Vorstellung, die in der westlichen Medizin mit dem Begriff Konstitution assoziiert wird.

Auch wenn ein erfahrener ayurvedischer Arzt das augenblickliche Verhältnis der aus dem Gleichgewicht geratenen Doshas und damit die Krankheitsursache erkennen und eine Therapie einleiten kann, so bleibt es doch die Aufgabe jedes einzelnen Menschen, herauszufinden, was sein »Wesen« ausmacht, und ein seinem Wesen entsprechendes Leben zu führen. Hier eine grob vereinfachte Darstellung der verschiedenen Typen: Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Vata-Menschen erkennt man an ihrem leichten, zarten Körperbau. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, vergessen aber auch sehr schnell, handeln rasch und sind leicht begeisterungsfähig. Aus dem Gleichgewicht geraten, werden sind sie ungeduldig, sprung- und wechselhaft und ermüden bald. Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Pitta-Menschen sind von mittlerer Statur. Sie verfügen in der Regel über eine gute Verdauungskraft, »strahlendes« Aussehen, Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen. Im unausgeglichenen Zustand werden sie hitzig und entwickeln Magengeschwüre und Hautkrankheiten. Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Kapha-Menschen sind von kräftiger Statur, verfügen über eine stabile Gesundheit und erfreuen sich einer starken Sexualkraft. Im ausgeglichenen Zustand sind sie ruhig und verträglich. Aus der Balance geraten werden sie dickköpfig, störrisch, schwerfällig, faul und nehmen an Gewicht zu.

Jeder Typ neigt zu bestimmten Krankheiten, d.h. wenn durch falsche, seinem »Typ« nicht entsprechende Ernährung, Lebensweise und Emotionen und andere Faktoren sein prägendes Dosha zu sehr vermehrt wird, geraten alle anderen Doshas auch aus ihrem ursprünglichen Gleichgewicht und Krankheit ist die Folge.

Auch die Tages- und Jahreszeiten, die Lebensabschnitte, die Nahrungsmittel, das Denken und unsere Wünsche unterliegen dem Wirkprinzip der Doshas. Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
Kindheit ist Kapha-Zeit, die Lebensmitte ist Pitta-Zeit, das Alter ist Vata-Zeit, Mittag und Mitternacht sind Pitta-Zeit, Nachmittag und die frühen Morgenstunden sind Vata-Zeit und der Abend und der Vormittag unterliegen dem Kapha-Wirkprinzip.

Alles fließt, alles ist in ständigem Wandel. Der Mensch hat die Möglichkeit, mit dem Wissen um seine ganz individuelle Einzigartigkeit und um die Gesetze der auf ihn einwirkenden Faktoren sein individuelles Gleichgewicht auszubalancieren.
Oberstes Ziel des Ayurveda ist die Gesunderhaltung, was zunächst oft die Wiederherstellung der Gesundheit voraussetzt.

Nach ayurvedischer Auffassung ist der Mensch gesund, »dessen Physiologie im Gleichgewicht ist, dessen Verdauung und Stoffwechsel gut arbeiten, dessen Gewebe - und Ausscheidungsfunktionen normal sind und dessen Seele, Geist und Sinne sich im Zustand dauerhaften, inneren Glücks befinden.« Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer
(Sushruta, ayurvedischer Arzt, 500 Jahre v. Chr.).

Ein Zustand, in dem sich wahrscheinlich die wenigsten von uns befinden, dem wir uns aber annähern können, wenn wir etwas über das »Wissen vom Leben« erfahren und seine Ratschläge im Alltag anwenden lernen.
Krankheiten und ihre Ursachen
Die Harmonie und das Gleichgewicht der Doshas im Körper sind erste Voraussetzung für die Gesundheit. Ein Leben in Einklang mit den Naturgesetzen gewährleistet dieses Gleichgewicht. Falsches Verhalten, falsche Ernährung und viele andere Einflüsse stören die Harmonie und führen zu Krankheiten. Der Mensch sollte mit einer seiner Konstitution entsprechenden Lebensweise seine überaktiven Temperamente dämpfen und die anderen Temperamente fördern. Überaktive Temperamente (Überschuß) können zu Krankheit führen.

Normalerweise ist der Körper in der Lage, solche Überschüsse zu neutralisieren, vor allem dann, wenn es sich um Überschüsse handelt, die nicht dem Grundtemperament entsprechen. Geschieht das nicht, kommt es zu einer erhöhten Ansammlung von »Ama«, von Toxinen, die sich in verschiedenen Körperteilen und Gefäßen festsetzen und Kreislaufstörungen, lymphatische und vegetative Nervenstörungen, schmerzhafte Gelenkschwellungen oder Lähmungen etc. verursachen können.

Die Überschüsse vermindern das körpereigene Abwehrsystem und belasten den gesamten Organismus. Sie bieten einen idealen Nährboden für giftige Abbauprodukte oder krankheitserzeugende Bakterien. Das Gleichgewicht der Doshas ist gestört und somit entsteht Krankheit.
Ebenso kennt die traditionelle chinesische Medizin Bioenergien. Geraten diese aus dem Gleichgewicht, manifestieren sich »Yin« oder »Yang«-Krankheiten.
Die Ayurveda-Lehre kennt Konstitutionstypen, die zu gewissen Erkrankungen disponieren und weiß, warum der eine zu gewissen Krankheiten neigt und der andere von vornherein Immunität dagegen zeigt, obwohl er in gleichen Rahmenbedingungen lebt.
Ayurveda lehrt, wie den konstitutionell bedingten Krankheiten und Störungen durch die Harmonisierung der aus dem Gleichgewicht geratenen Doshas sowie durch eine entsprechende Ernährung und vernünftige Lebensweise die Grundlage entzogen werden kann.
Allgemein gelten zwei Faustregeln für die Behandlung: ist ein Dosha angeregt oder hat einen Überschuß, so sollen alle die Maßnahmen ergriffen oder Mittel gegeben werden, deren Eigenschaften sich genau gegensätzlich zu denen des gestörten Doshas verhalten, so dass dadurch das vermehrte oder angeregte Dosha reduziert und auf seine normale Zustandsform gebracht wird. Mangelt es jedoch dem Körper an einem Dosha, so soll nach Anweisungen des Therapeuten dieses Dosha mit Hilfe von Verhaltensänderungen, verschiedenen Therapien und solchen Mitteln angeregt und vermehrt werden, die ähnliche Eigenschaften aufweisen wie das gestörte Dosha. Also, ein vermindertes Dosha muß genährt werden, damit es vermehrt wird, ein vermehrtes Dosha muß reduziert werden. Die Anregung der Doshas geschieht durch Maßnahmen, die ähnliche Eigenschaften wie sie selbst haben, die Beruhigung bzw. die Verminderung der Doshas geschieht durch Maßnahmen, die entgegengesetzte Eigenschaften besitzen.
Ayurveda in Sri Lanka

Der Ayurveda in Sri Lanka verfügt über eine zweitausendjährige Tradition, wobei er besonders durch den Buddhismus gefördert wurde. Die europäischen Kolonialmächte versuchten vergeblich, die traditionelle Heilkunde zu unterdrücken. Das ayurvedische Wissen wurde in den buddhistischen Klöstern bewahrt, zu denen die Kolonialherren nur schwer Zugang hatten. Mit der Unabhängigkeit Sri Lankas nach dem zweiten Weltkrieg und der Rückbesinnung auf traditionelles Kulturgut erfuhr auch der Ayurveda eine Renaissance.

In Sri Lanka praktizieren heute graduierte und traditionelle ayurvedische Ärzte. Die graduierten Ärzte studieren über sechs Jahre an einer Universität den Ayurveda und schließen die Ausbildung mit einem zweijährigen Praktikum ab. Einige von ihnen setzen ihr Studium an indischen Universitäten fort und spezialisieren sich auf bestimmte Fachgebiete, wie z.B. die Ayurveda-Therapie.
Der zweite mögliche Ausbildungsweg zum Ayurveda-Arzt ist das Studium bei einem traditionellen Arzt. Viele der traditionellen Ärzte stammen aus Familien, in denen über Generationen der Ayurveda praktiziert und überliefert wurde. Sie unterrichten in der Regel nur wenige ausgewählte Schüler, meist aus der eigenen Familie oder aus dem Dorf. Nach einem langen und intensiven Ausbildungsweg legen diese Schüler ebenfalls staatliche Prüfungen ab.

Die ceylonesische Regierung weiß diesen Schatz an ayurvedischen Ärzten zu hüten. So hat sie für einige, besonders erfahrene »traditionelle« ayurvedische Ärzte östlich von Colombo ein Dorf bauen lassen, wo diese leben, behandeln und ihr Wissen zum Wohle der Allgemeinheit aufzeichnen. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Bei meinen Besuchen dort bin ich immer wieder beeindruckt von der bescheidenen und einfühlsamen Art, mit der die Ärzte sich ihren hilfesuchenden Landsleuten zuwenden. »Wir behandeln den Menschen, nicht die Krankheit«, erzählte mir ein Rheumaspezialist und fügte hinzu: »We say that Western medicine classifies germs and attempts to destroy them, while Ayurveda classifies human beings and attempts to save them.«

Die Reise in den Busch zu diesem Dorf mit seiner großen »Apotheke«, die sich schon durch die Düfte der unzähligen Wurzeln, Kräuter und Tinkturen von weitem ankündigt, ist ein Erlebnis.

Sri Lanka hat in der Geschichte oft im Schatten seines
großen (indischen) Bruders gestanden – zu Unrecht, auch was das Können seiner ayurvedischen Ärzte angeht.
In welchem Land der Erde gibt es schon ein eigenes
»Ministerium für Einheimische Medizin«? Mehr als 85%
der Bevölkerung vertraut sich einem ayurvedischen Arzt an, nicht nur, weil sie sich keinen Doktor leisten kann, der
»englische (allopathische) Medizin« verschreibt, sondern weil der Ayurveda Teil ihrer Kultur und ihres Lebens ist. Der »Vedamahattaya« ist zugleich auch Seelendoktor.

Die Regierung in Colombo unterstützt in großem Umfang die Volksheilkunde Ayurveda. Davon kann man sich bei Besuchen in ayurvedischen Krankenhäusern, Forschungsinstituten und Ayurveda-Ausbildungszentren überzeugen. Mit großer Sorgfalt werden dort die viele Jahrhunderte alten, auf Palmblättern verewigten Verschreibungen der weisen Ärzte entschlüsselt und auf ihre Wirksamkeit bei verschiedenen Krankheiten untersucht.
Die ayurvedische Ayurveda - Therapie

Nach der Lehre des Ayurveda ist Krankheit Folge eines gestörten Gleichgewichts von Kräften, der schon erwähnten »Doshas«, die für unser körperliches und emotionales Wohlbefinden sorgen. Ziel einer ayurvedischen Therapie ist also weniger Heilung einer »Krankheit«, sondern Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts, das bei jedem Menschen verschieden ausgeprägt ist. Gesundheit stellt sich dann wieder ein, wenn durch bestimmte Anwendungen ein Zuviel oder Zuwenig dieser aus der Harmonie geratenen Wirkungsprinzipien beseitigt wird.

Zu allen Zeiten und in allen Kulturen fanden zu bestimmten Jahreszeiten Reinigungsrituale statt. So wurden im Frühjahr durch verschiedene Therapien die Stoffe aus dem Körper entfernt, die sich über den Winter als Schlacken angelagert hatten. Desgleichen fand im Herbst eine große Körperreinigung statt.
Der Körper hilft sich oft selbst, indem er in den Übergangsmonaten September/Oktober und im März/April sich seiner Toxine mit Hilfe von Schnupfen und Erkältungskrankheiten zu entledigen versucht.

Die Menschen in den alten asiatischen Kulturen wußten um die große Bedeutung dieser Reinigungen und bezogen sie in ihr Leben ein. Gesunderhaltung war das oberste Ziel, aufkommenden Krankheiten wurden mit verschiedenen Reinigungstherapien die Grundlage entzogen. Umso bedeutender waren und sind diese Anwendungen bei bereits bestehenden Beschwerden.

Eine jahrtausendalte, sanfte, aber sehr tiefgreifende Methode zur körperlichen und seelisch-geistigen Reinigung und Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts ist die ayurvedische Ayurveda-Therapie. Diese Panchakarma-Reinigungskur bildet das Herz der ayurvedischen Medizin.
»Pancha« bedeutet »fünf« und »Karma« bedeutet »Tätigkeiten« oder »Vorgänge«, durch die Toxine und Schlacken im Körper gelöst und über die natürlichen Ausscheidungsorgane (Darm, Harnwege, Blutgefäße, Schweißdrüsen) ausgeschieden werden.

»Der Körper der meisten unserer Patienten aus dem Westen«, versicherte mir ein »westerfahrener« ayurvedischer Arzt, »ist so ‘rein’ wie die Elbe bei Hamburg« und fuhr fort: »Bei einem solchen mit Toxinen und Schlacken belasteten Körper ist die Einnahme von Heilmitteln sinnlos und kann sich sogar ins Gegenteil wenden, weil dadurch die Krankheit noch tiefer in den Körper getrieben wird.«

Die Reinigungstherapie, die aus verschiedenen Anwendungen besteht, leitet Unreinheiten aus dem Körper aus. Sie bewirkt eine grundlegende Umstimmung des Organismus und fördert das physiologische Gleichgewicht.
Ölmassagen, Kräuterdampfbäder, das Beklopfen des Körpers mit Reissäckchen, die vorher in Tinkturen getränkt wurden, Ölbehandlungen des Kopfes, die vor allem bei Heuschnupfen, Nebenhöhlentzündungen, Streß, Migräne und Schlaflosigkeit indiziert sind und eine Reihe anderer Behandlungen sind Teil dieser Kur.
Die ayurvedischen Medikamente, zumeist Komplexpräparate aus Heilkräutern und Mineralien, bewirken nicht nur eine starke Reinigung des gesamten Organismus, sondern zielen auf die Beseitigung der eigentlichen Ursache der Störung, das bestehende Ungleichgewicht der Bioenergien.

Wie bereits erwähnt, empfehlen die alten Schriften des Ayurveda eine zweimalige Panchakarma-Kur im Jahr zur Erlangung eines »glücklichen und gesunden langen Lebens«. Sie dienen sowohl der Vorbeugung von Krankheiten im Sinne einer aktiven Gesundheitserhaltung als auch der Behandlung spezieller Krankheitsbilder. Dazu zählen rheumatische Erkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, unklare Schmerzzustände, Stoffwechselstörungen, Über- und Untergewicht, psychosomatische Beschwerden, Atemwegserkrankungen, Hautkrankheiten und verminderte Immunität.
Mit der körperlichen Reinigung wird auch die Psyche von »Ballast« befreit, was in der Regel zu einer Steigerung des positiven Lebensgefühls führt.
Die erstaunlichen Wirkungen der Panchakarma-Kuren sind in umfangreichen medizinischen und physiologischen Untersuchungen in Asien, den USA und Europa beschrieben worden.

Die ayurvedische Reinigungs- und Regenerationskur in einem Ursprungsland zu erleben, steht in keinem Vergleich zu ähnlichen Behandlungen im Westen. Auch wenn der Ayurveda eine universale und an keine Kultur, kein Land und Klima gebundene Wissenschaft ist, so setzen eine sichere Diagnose und eine erfolgreiche Therapie umfangreiches Wissen und große Erfahrung der ayurvedischen Ärzte voraus.
Diese Voraussetzungen finden Sie im »Ayurvedic Health Care Resorts (Pvt) Ltd.« im südöstlichen Bergland von Sri Lanka. Das Heilklima dieser Bergregion ist seit altersher bekannt und seine Einmaligkeit sogar durch wissenschaftliche Untersuchungen der Universität Heidelberg belegt.
Die Ärztinnen und Ärzte des Ayurveda-Kurzentrums und das geschulte Personal verfügen über langjährige Erfahrungen in der ayurvedischen Behandlung von Europäern.

Das unter deutscher Leitung stehende »Ayurvedic Health Care Resorts (Pvt ) Ltd.« ist von den entsprechenden Ministerien der Regierung Sri Lankas zur Durchführung von ayurvedischen Panchakarma-Kuren anerkannt.

Ayurveda wird im Westen sehr oft unmittelbar mit Reinigungs- und Entschlackungskuren in Verbindung gebracht. Diese Kuren sind die tiefgreifendsten Maßnahmen zur Reinigung des Organismus. Wesentlich sind aber auch in den Alltag integrierte Ernährungsregeln, die vor allem das »Verdauungsfeuer« stärken und somit der Bildung von Schlacken entgegen-wirken sollen. Norbert W. Fischer betont
die Bedeutung des Verdauungsfeuers für die Gesundheit und erläutert, mit welchen Mitteln im Ayurveda der gesamte Stoffwechsel sowie die Ausscheidung von Ablagerungen gefördert werden. Foto: Ayurveda Klinik-Kassel

Ein Körper, der »nur« einer Reinigung und Entschlackung bedarf, ist nach ayurvedischer Auffassung bereits krank. Seine Symptome werden den ersten beiden Stufen einer sechsstufigen Krankheitsentwicklung zugeordnet. Wird nicht bereits hier kausal behandelt, schreitet die Krankheit langsam und schleichend fort, bis sie in einen schweren bzw. chronischen Zustand übergeht, die sechste Stufe der Krankheitsentwicklung.
Sushruta, ein berühmter ayurvedischer Arzt
(500 Jahre v. Chr.) prägte den folgenden umfassenden Gesundheitsbegriff. Nach Auffassung des Ayurveda ist der Mensch gesund, »dessen Physiologie (Doshas) im Gleichgewicht ist, dessen Verdauung und Stoffwechsel (Agni) gut arbeiten, dessen Gewebe- (Dhatu) und Ausscheidungsfunktionen (Mala) normal sind und dessen Seele, Geist und Sinne sich im Zustand dauerhaften, inneren Glücks befinden.« Demnach ist die Erhaltung eines dynamischen Gleichgewichts der Doshas und das gute Funktionieren von Agni ausschlaggebend für die Erhaltung, bzw. Wiederherstellung der Gesundheit. Grund genug, sich kurz mit diesen beiden Begriffen zu beschäftigen und den Zusammenhang zum ayurvedischen Verständnis von Reinigung und Entschlackung herzustellen.
Die Doshas
Caraka, der wohl bekannteste Ayurveda-Arzt des alten Indiens beschrieb die Beziehung zwischen dem Menschen und dem Universum folgendermaßen: »Der Mensch ist das Abbild des Universums. Was immer den Menschen in seiner Verschiedenheit ausmacht, formt auch das Universum. Die Teile, die das Universum bilden, formen wiederum den Menschen.« Mit diesen »Teilen« sind die »Fünf Elemente« (Wasser, Feuer, Erde, Luft und Äther) gemeint, die Bausteine des Universums, die immer zusammen, jedoch in unterschiedlicher Ausprägung die gesamte Schöpfung durchdringen und die wir anhand ihrer verschiedenen Eigenschaften durch unsere fünf Sinne erfahren können.
Diese fünf Grundelemente manifestieren sich in ihrer dynamischen Form als drei »Doshas«. Dosha heißt aus dem Sanskrit übersetzt: »das, was sich verändern und verderben kann«. Wir können die Doshas am besten als Bioenergien, als Wirkprinzipien oder als Regulationssysteme begreifen. Bewegung (Vata), Stoffwechsel (Pitta) und Struktur (Kapha), diese drei Prinzipen wirken in jeder Zelle, in jedem Organ und Organsystem.
Der Schlüssel zum Verständnis des Ayurveda liegt in der Beschäftigung mit den Doshas. Für uns geht es darum, den Einfluß der auf uns wirkenden Doshas zu erkennen und mit dem Wissen um unsere eigene spezielle Konstitution zu verhindern, dass die Doshas aus dem Gleichgewicht geraten. Tun sie das, dann »sammeln« sich die Doshas an ihren Hauptorten im Körper und bilden »Ama«. Ama bedeutet soviel wie »unreif« oder »unverdaut«. Im Ayurveda werden unter diesem Begriff hauptsächlich aus unverdauten Nahrungbestandteilen herrührende Stoffwechselschlacken zusammengefaßt.
Bei einem Kapha-Überschuß nimmt Ama die Form von Schleim an, der sich in Magen und Lunge bildet und von dort im Körper verteilt. Bei einem Ungleichgewicht von Pitta sammelt sich Ama als Säure im Dünndarm, sowie in der Leber und wird von dort über das Blut in den übrigen Körper transportiert, wo es die entsprechenden Pitta-Krankheiten verursacht. Bei zuviel Vata sammelt sich Ama in Form von Gasen im Dickdarm. Von hier gelangt es in das Blut und zu den Nervenzellen und verursacht die typischen Vata-Störungen.
Agni, das Verdauungsfeuer
Doshas und Agni stehen in direktem Zusammenhang. Ein Ungleichgewicht der Doshas bewirkt in der Regel eine Verschlechterung des Agni; eine Verschlechterung des Agni bewirkt ein Ungleichgewicht der Doshas, bzw. eine Ansammlung von Ama. Deshalb ist es wichtig, dass alle Konstitutionstypen auf Ihre Verdauungskraft achten. Menschen mit einer ausgeprägten Vata-Konstitution verfügen über ein eher unbeständiges Verdauungsfeuer mit einer unregelmäßigen Verdauung, Pitta-Typen in der Regel über ein ausreichendes, Kapha-Typen über ein träges Verdauungsfeuer, weshalb letztere eher zu einer langsamen und schwerfälligen Verdauung neigen.
Das richtige Funktionieren von Agni, dem biologischen Feuer, das den Stoffwechsel regelt, ist entscheidend für unsere Gesundheit. »Lebensdauer, Ausstrahlung, Stärke, Gesundheit, Begeisterungsfähigkeit, Körperfülle, Glanz, Immunität, Energie, Wärmeprozesse und vitaler Atem – das alles hängt vom Körperfeuer ab. Man stirbt, wenn dieses Feuer erlischt, man lebt lange frei von Störungen, wenn es seine Aufgabe richtig erfüllt und wird krank, wenn es geschwächt ist, denn Agni liegt all dem zugrunde. Der Aufbau von Gewebe aus Nährstoffen hängt von Agni ab, denn aus unverdauter Nahrung kann kein Gewebe aufgebaut werden.« (...) »Die Nahrungsmittel werden mit Hilfe von Agni verdaut und abgebaut. Die Speisen können nicht aus sich selbst, sondern nur durch Agni den Körper ernähren. So hängt Leben und Tod vom Funktionieren des Agni ab.« (Caraka)
Agni wandelt alles Körperfremde – Nahrung, Eindrücke, Informationen, Gefühle – in Körpereigenes um. Das Agni hat also mehrere Aufgaben, es ist verantwortlich für die Umwandlung der Nahrung in Körpersubstanz, für den Abbau und die Ausscheidung von Toxinen und Schlacken und damit für die Reinhaltung und Sauberkeit unseres Verdauungstraktes. Frische, Vitalität, Intelligenz sowie Schönheit von Körper und Geist sind die Früchte eines gesunden und starken Agnis. Umgekehrt können sich aufgrund seelischer oder emotionaler Konflikte bei einem geschwächten Agni Körpergifte bilden. Ein Konflikt, ein traumatisches Erlebnis, eine belastende Lebenserfahrung oder eine Kränkung, die nicht »verdaut« worden ist, liegt ebenso schwer im Magen wie eine unverdaute Nahrung, dann »kauen wir an dem Problem« oder es »liegt uns etwas im Magen«.
Die im Westen bekannte Redewendung: »Der Mensch ist, was er ißt« müßte eher lauten: »Der Mensch ist, was er verdaut.« Was nützt eine gesunde, vollwertige Ernährung, wenn sie wegen eines geschwächten
Verdauungsfeuers nicht richtig verdaut werden kann? Diese unverdaute Nahrung hat die Entstehung von Ama verschiedenster Art zur Folge, wodurch es zu
Gährungs- und Fäulnisprozessen im Darm kommt. Es bilden sich verschiedene Alkohole, unerwünschte Keime siedeln sich in der Darmschleimhaut an, und in einem späteren Stadium entwickeln sich Pilze, Viren, Bakterien, die die Grundlage für diverse Krankheiten
schaffen. Appetitlosigkeit, Lethargie,
Zungenbelag am Morgen, Mundgeruch, übler Geruch der Ausscheidungen, Verstopfung oder Durchfall, Blähungen, Völlegefühl, saures Aufstoßen, Über- oder Untergewicht, Kopfweh, Müdigkeit, Depressionen, Reizbarkeit, schweres Erwachen, vermehrter Schleim, stumpfer Teint und stumpfe Augen sowie Schwindel und allgemeine Schwäche weisen auf ein gestörtes Agni und eine Ansammlung von Ama hin. Die Schwächung des gesamten Immunsystems bereitet den Weg für Erkältungen, Grippe, allergische Erkrankungen, Arthritis und andere Krankheiten. Auf der emotionalmentalen Ebene zeigen sich bei einem gestörten Agni Symptome wie Antriebslosigkeit, Hoffnungslosigkeit, mangelnde Kreativität, fehlende Begeisterungsfähigkeit und geringes Durchsetzungsvermögen.

Maßnahmen zur Stärkung des Verdauungsfeuers Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Die ständige Pflege des Verdauungsfeuers und die Vermeidung aller Faktoren, die zur Bildung von Ama führen können, ist für die Erhaltung unserer Gesundheit und Lebensfreude äußerst wichtig. So empfiehlt der Ayurveda die Beachtung bestimmter Essensregeln, die das Agni vor, während und nach der Mahlzeiten stärken. Kalte Getränke z.B., die vor oder während der Mahlzeiten serviert werden, vermindern oder »löschen« sogar die Verdauungskraft. Des weiteren wird das Agni gestört, wenn
• die Nahrung im Verhältnis zur Verdauungskraft zu schwer oder zu üppig ist,
• zu häufig gegessen wird,
• Mahlzeiten ausgelassen oder über längere Zeit
gefastet wird,
• ungesunde, gefrorene, kalte oder alte
Nahrungsmittel verzehrt werden,
• nicht auf starke Genußmittel (Kaffee,Tee,
Alkoholika) verzichtet werden kann,
• am Abend die Hauptmahlzeit oder eiweißreiche
Kost serviert wird,
• beim Essen gelesen, ferngesehen oder
gestritten wird,
• Gefühle unterdrückt und nicht »verdaut« werden
• und einer der Konstitution abträglichen
Ernährungs- und Lebensweise gefrönt wird.
Das Essen zwischen den Mahlzeiten (Kuchen, Snacks etc.) – eine weit verbreitete Gewohnheit – unterbricht den Verdauungsprozeß und läßt unverdaute Nahrung als Ama zurück. Gleichzeitig wird verhindert, dass sich ein richtiges Hungergefühl einstellt. Dieses signalisiert nach Auffassung des Ayurveda erst, dass die vorhergehende Mahlzeit vollständig verdaut und das Agni bereits wieder stark genug ist, erneut Verdauungsarbeit zu leisten. Das Essen zwischen den Hauptmahlzeiten ist eine Hauptursache für das Entstehen von Ama.

Ayurveda und Fasten Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Im Ayurveda wird totales Fasten nicht empfohlen, da es Vata im Körper vermehrt. So wird eher zu einem Teilfasten geraten, abhängig vom Konstitutionstyp und vom Krankheitsbild. Beim Voll- oder Wasserfasten ruht das Verdauungsfeuer, wodurch es nachhaltig geschwächt werden kann. Wird das Fasten dann gebrochen, ist das Agni zu schwach, um die Nahrung zu verdauen. Das ist der Grund, warum viele Menschen nach einer reinen Fasten- oder Mayr-Kur oft schnell wieder an Gewicht zunehmen. Ein gutes Beispiel liefert uns dafür ein bekannter Politiker, der jährlich in der Osterzeit bis zu 13 Kilogramm »abmayrt«, gegen Pfingsten jedoch schon wieder 16 kg zugenommen hat. Das liegt nicht am Pfälzer Saumagen, sondern an der durch den Kurverlauf verminderten Verdauungskraft.
Ayurvedisches Fasten zielt demgegenüber auf die Wiederherstellung einer starken Verdauungskraft bei gleichzeitiger Verminderung von Ama. Ein solches Teilfasten, das aus einem geringen und bekömmlichen Nahrungsangebot besteht, das zugleich viele »brennbare« Eigenschaften enthält, entfacht das Verdauungsfeuer und verbrennt Schlacken und Toxine.

»Ayurveda-Champagner« Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Hinter diesem wohlklingenden Namen verbirgt sich eine so einfache wie wirkungsvolle Rezeptur, nämlich circa zwanzig bis dreißig Minuten lang abgekochtes reines Wasser (Leitungs- oder Mineralwasser). Köcheln Sie am Morgen zwei Liter Wasser für die angegebene Zeit, halten Sie das Wasser in einer Thermoskanne warm und trinken Sie es schluckweise möglichst heiß über den ganzen Tag verteilt. Durch das Köcheln verbessert sich der Geschmack des Wassers, durch Zugabe von z.B. Ingwer oder Zitronensaft läßt er sich variieren.
Die alten weisen Männer Indiens hatten bereits gesehen, dass sich durch das Köcheln die Molekularstruktur des Wassers verändert. Es wird durch diesen Vorgang »leichter«, wird vom Körper schneller absorbiert, dringt tiefer in das Gewebe ein und bewirkt eine schonende, aber intensive Ausleitung und Ausschwemmung von Giftstoffen. Das regelmäßige Trinken des »Ayurveda-Champagners« entfaltet zahlreiche Heilwirkungen auf den Organismus. Es empfiehlt sich daher, diese einfache und bekömmliche Maßnahme über die zeitlich begrenzte Reinigungstherapie hinaus in den Alltag zu integrieren.

Ghee und Ingwer Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Zwei herausragende Mittel zur Reinigung und Stärkung von Körper, Geist und Gemüt und zur Harmonisierung der Doshas, nämlich Ghee und Ingwer, sollen hier nicht unerwähnt bleiben. In der ayurvedischen Literatur findet man viele Beispiele über ihre Anwendungsmöglichkeiten und Heilwirkungen. Ein Eßlöffel voll Ghee (geklärte Butter) den Mahlzeiten beigemischt, verbessert den Geschmack und unterstützt die Verdauung. Die anregende Kraft des Ingwers stimuliert die Verdauungsorgane und sorgt für eine rasche Ausscheidung von Schlacken und Giftstoffen. Ingwer fördert die Zirkulation des Blutes und anderer Körperflüssigkeiten, löst Verspannungen und Verkrampfungen, weitet die Adern und entlastet das Herz. Ingwerpulver wirkt vorwiegend innerlich und leistet einen guten Dienst bei der Entgiftung des Körpers, frischer Ingwer wirkt eher auf die Körperoberfläche ein.
Alles in der Natur unterliegt dem Rhythmus von
Werden und Gehen, so besteht ein enger Zusammenhang zwischen den kosmischen Rhythmen und den Biorhythmen des Menschen. Diese Kräfte lassen sich zur Optimierung einer Reinigungs- und Entschlackungsphase ausnutzen. So empfiehlt der Ayurveda ein siebentägiges Teilfasten beim Wechsel zweier Jahreszeiten im März und im September, am besten um die Tag- und Nachtgleiche. Dem Fasten an Vollmond, Neumond oder bei abnehmenden Mond wird eine besonders gute Wirkung zugeschrieben.
Eine andere sehr wirksame Möglichkeit besteht darin, in jeder Woche an einem bestimmten Tag sein Verdauungssystem wie oben beschrieben zu entlasten und zu reinigen. Der Ayurveda empfiehlt den Tag, an dem man geboren wurde, bzw. für Frauen den Freitag, weil an diesem Tag die weibliche Energie besonders stark ist. Jedes regelmäßige Tun stärkt unsere Einbettung in den Makrokosmos und nutzt diese Energie. Die zeitliche und inhaltliche Wiederholung eines Reinigungsrituals vermehrt entschieden seine Wirksamkeit.

Zusätzliche Reinigungsmaßnahmen Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Abführmaßnahmen und Einläufe unterstützen den Körper bei seiner Reinigung. Der Einlauf vermindert Vata im Dickdarm, das Abführen wirkt der Vermehrung von Pitta im Dünndarm entgegen. Das Abführen empfiehlt sich am Anfang der Reinigungstherapie. Einem Einlauf ohne Fett am Ende der Entschlackungskur sollte ein Einlauf mit Fett folgen. Die Autorin Vinod Verma empfiehlt in ihrem Buch über Ayurveda (Barth-Verlag) das folgende Rezept: »Nehmen Sie 160ml Milch und fügen Sie zu gleichen Teilen Honig, Öl und Ghee hinzu, so dass die Gesamtmenge 240ml beträgt.«

Panchakarma: Das Herz der ayurvedischen Therapie Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Eine tiefgreifende und wirksame Methode zur körperlichen und seelisch-geistigen Entschlackung und Wiederherstellung des dynamischen Gleichgewichts ist die sogenannte Panchakarma-Therapie. »Pancha« bedeutet »fünf« und »Karma« bedeutet »Tätigkeiten« oder »Vorgänge«, durch die Toxine und Schlacken in unserem Körper gelöst und über unsere natürlichen Ausscheidungsorgane ausgeschieden werden.
In der Vorkur wird durch Ölanwendungen, Dampfbäder, spezielle ayurvedische Medikamente, Diät und andere Maßnahmen das »Ama« aus den Geweben gelöst und zurück an seine Hauptlokalisation geführt. Von dort aus wird es durch die »Fünf Karmas« (je nach Diagnose: Erbrechen, Abführen Einlauf, Reinigung der Stirn- und Nasennebenhöhlen, Blutreinigung) ausgeleitet.
Die alten Schriften des Ayurveda empfehlen zwei Panchakarma-Kuren im Jahr zur Erlangung eines »glücklichen und gesunden, langen Lebens«. Diese dienen der Vorbeugung im Sinne einer aktiven Gesunderhaltung und sind Teil der Behandlung spezieller Beschwerden. Die Reinigung findet gleichzeitig auf der psychischen Ebene statt und gibt somit Raum für ein positiveres Lebensgefühl. Von der authentischen und sensiblen Durchführung dieser uralten Reinigungskur konnte ich mich bei zahlreichen Besuchen in ayurvedischen Krankenhäusern in Sri Lanka und Indien überzeugen.


Norbert W. Fischer
Heilpraktiker, Repräsentanz des Ayurvedic Health Care Resorts (Pvt) Ltd. für Europa, Leitung von Ayurveda-
Studienseminaren, Lichtbildvorträge und Seminare über Theorie und Praxis des Ayurveda.


Nachdruck aus dem »DAO-Magazin« Sonderheft Ernährung
mit freundlicher Genehmigung des Kolibri-Verlages GmbH
Flugbuchung und Anreise
Der Hin- und Rückflug erfolgt mit der Fluggesellschaft »SriLankan Airlines«. Abflug von Frankfurt bzw. Zürich ist Freitags, Ankunft in Colombo am Samstagmorgen. Rückflug für die Teilnehmer einer dreiwöchigen Ayurveda-Kur Sonntags, Ankunft in Zürich/Frankfurt wegen der Zeitverschiebung noch am gleichen Tag gegen Mittag.
»SriLankan Airlines« fliegt an jedem Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag von Frankfurt nach Colombo und an den gleichen Wochentagen zurück nach Frankfurt.

Transfers: Dreiwöchige Kur Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Nach der Ankunft in Sri Lanka Transfer zu einem Hotel bei Colombo. Dort werden die ayurvedischen Ärztinnen und Ärzte am Nachmittag die Eingangskonsultation vornehmen und den Therapie- und Medikamentenplan erstellen.
Am nächsten Morgen Busfahrt in die Berge zum Ayurveda-Kurzentrum mit Unterbrechung (Mittagspause) in einem Hotel bei Ratnapura, der »Stadt der Edelsteine«.
Am Donnerstagnachmittag der dritten Kurwoche Bustransfer direkt vom Ayurveda-Kurzentrum in ein Hotel in der Nähe des Flughafens (Abendessen/Übernachtung). Am darauffolgenden frühen Morgen Transfer zum Flughafen, Abflug nach Frankfurt bzw. Zürich.

Transfers: Zweiwöchige Kur Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Nach der Ankunft in Sri Lanka (Samstagmorgen) Transfer zum Hotel »Ratnaloka Inn« bei Ratnapura, der »Stadt der Edelsteine«. Am nächsten Morgen Weiterfahrt zum Ayurveda-Kurzentrum, wo am Nachmittag die Eingangskonsultationen stattfinden und der Therapie- und Medikamentenplan erstellt wird.
Am Samstag der zweiten Kurwoche Transfer zu einem Hotel in Flughafennähe, am anderen Morgen Transfer zum Flughafen, Abflug nach Frankfurt.

Geldwechsel
Zu empfehlen für den Geldumtausch sind DM-Reiseschecks. Ein kleinerer Geldbetrag kann im Flughafen oder im Hotel umgetauscht, größere Beträge sollten wegen des günstigeren Kurses eher in der Bank im Dorf unweit des Ayurveda-Kurzentrums gewechselt werden.

Klima und Kleidung
Das Klima in den Bergen ist in der Regel ganzjährig warm-trocken mit stärkeren Regenfällen im November und Dezember. Die leichte abendliche Frische mit erquicklicher nächtlicher Abkühlung in den Bergen wird besonders von den Gästen aus Europa als angenehm empfunden.
Dem Klima sollte auch die Kleidung angepasst sein: leichte Baumwollkleidung für die sonnigen Tage, warme Kleidung für frische Abende (November bis Januar), leichter Regenschutz, Halbschuhe für Spaziergänge.

Impfungen
Nach den WHO-Richtlinien für Impfungen wird für Sri Lanka die Einnahme von Malaria-Prophylaktika nur empfohlen. Die Entscheidung über Einnahme oder Nichteinnahme muß also jeder selbst treffen. Man sollte aber bedenken, dass das Kurzentrum nicht in einem Malariagebiet liegt und dass die Einnahme dieser Mittel den Ausbruch einer Malariaerkrankung nicht verhindern würde, gegebenenfalls sogar durch die Verschleierung der Symptome eine rechtzeitige Diagnose und wirksame Behandlung erschweren könnte. Die Moskitonetze bieten einen guten mechanischen Schutz. Moskitos »fliegen« im übrigen auf dunkle Kleidung, weiße mögen sie nicht.

Unterkunft und Verpflegung
Die Gäste wohnen in einer schönen Villa englischen Stils bzw. in der angeschlossenen Dependence. Von den Anlagen des Kurzentrums in einem Wäldchen am Rande des Dorfes genießt man einen herrlichen Blick auf die in der Ferne liegende Bergwelt um Nuwara Eliya und den Horton Plains. Villa, Dependence und Behandlungszentrum liegen im landschaftlich schönsten Teil des Berglands in einer Höhe von 1400 m ü. NN im Südosten der Insel, dessen besonderes Heilklima seit altersher gerühmt wird und sogar durch Untersuchungen der Universität Heidelberg belegt ist.
Zwei große Doppelzimmer und vier Einzelzimmer befinden sich im Haupthaus, zwei Doppel- und vier Einzelzimmer in der Dependence im Garten hinter der Villa.
Bis auf zwei Einzelzimmer im Haupthaus, die sich ein Bad teilen, verfügen alle anderen Doppel- und Einzelzimmer über ein eigenes separates Badezimmer mit Dusche, Toilette und warmem Wasser.
Die Verpflegung entspricht den besonderen Anforderungen einer ayurvedischen Panchakarma-Kur. Die wohlschmek-kenden vegetarischen Mahlzeiten sind auf den Kurverlauf abgestimmt.

Vorträge und Filmabende
Sie sollen den Gästen das Verständnis vom Ayurveda erleichtern und dazu anregen, sich nach der Kur im Alltag gemäß ihrer individuellen Konstitution zu ernähren und durch eine ihrem Wesen angepasste Lebensführung den Kurerfolg
dauerhaft zu sichern.
Ein ayurvedischer Arzt demonstriert in der Apotheke des Ayurveda-Kurzentrums anhand eines Rezeptes die aufwendige und sorgfältige Herstellung und Zusammenstellung der verschiedenen ayurvedischen Medikamente.

Yoga und Meditation Panchakarma Sri Lanka panchakarma-kur sri lanka ayurveda kurzentrum panchakarma-kuren sri lanka kurklinik Greystones Villa Ayurveda Kurzentrum panchakarma workshops therapie Panchakarma Kur, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma Kur Sri Lanka, in Sri Lanka Panchakarma Kur,


Die klassischen Yogaübungen oder andere Therapien helfen, ein verlorenes Körper- und Atembewusstsein wiederher-zustellen und Körper und Geist miteinander in Einklang zu bringen. Die Meditation ist an keine »Technik« oder Weltanschauung gebunden. Langjährige Untersuchungen zeigen, dass regelmäßiges Meditieren besonders ausgleichend auf die drei Bioenergien des Körpers wirkt.

Ausflüge und Rundreisen
Vom Gesundheitszentrum werden an verschiedenen Nachmittagen Ausflüge in die nahe Umgebung organisiert: zu den Tempeln und Klöstern der verschiedenen Religionen, zu Gewürzfabriken, Teeplantagen und zu den Wasserfällen. Gegen ein geringes Entgeld können Sie an diesen Ausflügen teilnehmen.
Die Erstuntersuchung
Am Anfang jeder Panchakarma-Therapie steht die eingehende Untersuchung und Befragung nach ayurvedischen Grundsätzen durch erfahrene ayurvedische Ärztinnen und Ärzte. An dieser Erstkonsultation nimmt in der Regel auch der begleitende Therapeut teil. Die Verständigung mit den Ärzten geschieht in Deutsch und Englisch.

Die Vorbehandlung
Während dieser Phase werden durch eine spezielle, leichtverdauliche und fettfreie Diät, verschiedene Ölmassagen und Wärmebehandlungen Krankheitsstoffe aus den Geweben gelöst und in den Magen-Darm-Trakt (unter Umständen auch in den Bronchialraum) transportiert, von wo sie in den Hauptbehandlungen durch weitere Anwendungen aus dem Körper ausgeschieden werden.

Die Hauptbehandlung
Die therapeutischen Maßnahmen in dieser Phase dienen der Reinigung von Körper, Geist und Gefühlen. Sie werden in der klassischen Form angewandt, wobei je nach Diagnose verschiedene Verfahren zur Anwendung kommen, immer unter Berücksichtigung der körperlichen Verfassung des Patienten. Sie dienen – wie alle Maßnahmen – der Reinigung, Entschlackung und dem Aufbau des Organismus.

Die Nachkur
In der Schlußkonsultation werden für eine mehrwöchige Nachkur zu Hause verschiedene ayurvedische Medikamente verordnet, die sowohl den Reinigungsprozeß des Körpers weiterhin unterstützen als auch eine sehr aufbauende Wirkung haben.

Kurablauf
Der Morgen ist ausgefüllt mit verschiedenen Anwendungen: Ganzkörpermassagen mit speziellen Ölen, Kräuterdampfbä-dern, Körperreinigungen mit Kräuterbüscheln, Kopfmassagen und Nasen-, bzw. Stirnhöhlenbehandlung. Die Öle werden nach klassischen Rezepten unter Verwendung verschiedener Heilpflanzen hergestellt, was vielleicht ihre tiefgreifende Wirkung erklärt. Je nach Kurverlauf kommen eventuell weitere therapeutische Maßnahmen zur Anwendung.

Die Verabreichung von reinigenden und allgemein kräftigen-den Abkochungen, Tinkturen, Elixieren, Pulvern, Pasten und Kapseln sind Bestandteil der Kur. Nach einer besonderen Rezeptur werden ca. 12 verschiedene Heilpflanzen früh am Morgen zu einem Dekokt geköchelt, der zusammen mit anderen Präparaten über den Tag verteilt eingenommen wird.

Rasayanas (hochwirksame Medikamente zur Verjüngung des Organismus) oder Vajikaranas (Medikamente zur Steigerung der Sexualkraft) entfalten erst bei einem vollständig gereinigten Organismus ihre Wirkung. Sie werden je nach Indikation bei der Schlußkonsultation für die Nachkur zu Hause verschrieben.


Die ayurvedischen Anwendungen

Kayaseka Sanfte Ganzkörpermassage mit erwärmtem Öl

Abhyanga Diverse Ölmassagen nach Verschreibung

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Greystones-Villa, Sri Lanka, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrums, wohltuend, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Panchakarma-Kuren, Ayurveda – Kurzentrum, Greystones-Villa in Diyatalawa , Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Regeneration des Körpers, Harmonisierung der Bioenergien, Heilkräutern und Heilpflanzen, ayurv edi sche Ärzte, Kurklinik in Sri Lanka, Heilklima, Diagnose, diverse Ölmassagen, Ayurveda, Yoga.

Körpertherapien, Entspannungsübungen, M edi tationen, ayurv edi sche Kochdemonstrationen, Purva-Karma, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurvedakur, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka , Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten, Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur.

Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur , Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, Panchakarma- Kur heilklimatisch, Kurklinik Sri Lanka.

Panchakarma- Kur, Gesundheit Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Wellness Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten.

Greystones-Villa, Sri Lanka, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrums, wohltuend, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Panchakarma-Kuren, Ayurveda – Kurzentrum, Greystones-Villa in Diyatalawa , Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Regeneration des Körpers, Harmonisierung der Bioenergien, Heilkräutern und Heilpflanzen, ayurv edi sche Ärzte, Kurklinik in Sri Lanka, Heilklima, Diagnose, diverse Ölmassagen, Ayurveda, Yoga.

Körpertherapien, Entspannungsübungen, M edi tationen, ayurv edi sche Kochdemonstrationen, Purva-Karma, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurvedakur, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka , Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka.

Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten, Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur.

Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur , Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, Panchakarma- Kur heilklimatisch, Kurklinik Sri Lanka.

Panchakarma- Kur, Gesundheit Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Wellness Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten.

Greystones-Villa, Sri Lanka, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrums, wohltuend, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Panchakarma-Kuren, Ayurveda – Kurzentrum, Greystones-Villa in Diyatalawa , Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Regeneration des Körpers, Harmonisierung der Bioenergien, Heilkräutern und Heilpflanzen, ayurv edi sche Ärzte, Kurklinik in Sri Lanka, Heilklima, Diagnose, diverse Ölmassagen, Ayurveda, Yoga.

Körpertherapien, Entspannungsübungen, M edi tationen, ayurv edi sche Kochdemonstrationen, Purva-Karma, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurvedakur, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka , Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka.

Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten, Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur.

Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur , Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, Panchakarma- Kur heilklimatisch, Kurklinik Sri Lanka.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Panchakarma- Kur, Gesundheit Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Wellness Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten.

Greystones-Villa, Sri Lanka, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrums, wohltuend, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Panchakarma-Kuren, Ayurveda – Kurzentrum, Greystones-Villa in Diyatalawa , Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Regeneration des Körpers, Harmonisierung der Bioenergien, Heilkräutern und Heilpflanzen, ayurv edi sche Ärzte, Kurklinik in Sri Lanka, Heilklima, Diagnose, diverse Ölmassagen, Ayurveda, Yoga.

Körpertherapien, Entspannungsübungen, M edi tationen, ayurv edi sche Kochdemonstrationen, Purva-Karma, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurvedakur, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka , Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka.

Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten, Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur.

Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur , Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, Panchakarma- Kur heilklimatisch, Kurklinik Sri Lanka.

Panchakarma- Kur, Gesundheit Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Wellness Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten.

Greystones-Villa, Sri Lanka, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrums, wohltuend, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Panchakarma-Kuren, Ayurveda – Kurzentrum, Greystones-Villa in Diyatalawa , Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Regeneration des Körpers, Harmonisierung der Bioenergien, Heilkräutern und Heilpflanzen, ayurv edi sche Ärzte, Kurklinik in Sri Lanka, Heilklima, Diagnose, diverse Ölmassagen, Ayurveda, Yoga.

Körpertherapien, Entspannungsübungen, M edi tationen, ayurv edi sche Kochdemonstrationen, Purva-Karma, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurvedakur, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Kurklinik in Sri Lanka , Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompetent, Gesundheit, Klinik,Wellness, Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer.

Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten, Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur.

Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur , Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kurklinik vitalisierend, Panchakarma- Kur heilklimatisch, Kurklinik Sri Lanka.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Panchakarma- Kur, Gesundheit Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Wellness Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurv edi c, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka, Ayurveda, Kur, Kuren, Ayurveda-Kur,Gesundheit,Wellness, M edi zin, Alternativm edi zin, Kur, Heilkunst, Heilkunde, Ernährung, Erkrankung, Krankheit, Heilen, Heilung, Arzt, Ärzte, Kliniken, Kurhäuser, Ayurveda, Gesellschaft, Therapie, Hotel, Deutschland, Österreich, Schweiz, Klinik, Ayurvedaprodukte, , Heilpraktiker Norbert W. Fischer Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka , Ayurveda Kur, Sri Lanka , Ayurveda – Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka , Kuklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri Lanka , Wellness Klinik Sri Lanka , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri, Ayurveda-Kur, Presse, Ayurveda, Ayur-Veda Sri Lanka , Ayurveda Anwendungen, Ayurveda-Massagen Sri Lanka , Original-Ayurveda, Reisen Sri Lanka , Strand, Revitalisierung, Pancha-Karma, Vital, Wellness, Frauen, Migräne, Nacken, Rücken, Fuss, Gesicht, Reinigung, Entschlackung, Gesundheit, Stirnguss, Synchronmassage, Massage, Glück, Urlaub, Erkrankung, Heilen, Ayurv edi c, Authentisch, Ayurveda-Kuren, Ayurvedakur, Naturpark, Ayurveda, Therapeut, Ayurveda-Therapeut, Foto, Garten, ayurveda Panchakarma- Kur, Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma- Kur Sri Lanka , Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda – Kurzentrums – Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma- Kur ,

Panchakarma- Kur, Gesundheit Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Wellness Klinik Sri Lanka Panchakarma- Kur , Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur Heilpraktiker Klinik Sri Lanka, Hautkrankheiten, Atemwegserkrankungen, Urogenitale Krankheiten.

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurvedic, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Wellness Klinik, Ayurveda-Kur, Sri Lanka, Ayur-veda-kur, Ayurveda-Kur, Heilpraktiker, Klinik, Rheuma und Gelenkerkrankungen, Greystones-Villa, Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme, Ayurveda-Kur, Ayur-veda Kur, Heilpraktiker Norbert W. Fische, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurvedabehandlungen, Ayurvedic, Ayur-veda Kur, Ayurweda, SriLanka

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda-Kuren, Panchakarma-Kuren, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda-Kur, Greystones Villa-Ayurveda Kurzentrum, Ayurveda Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, professionell

Ayurveda kur, Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri-Lanka, Ayuweda, Ayurveda SriLanka, Ayuweda Sri Lanka, Ayurweda SriLanka, Ayurveda Sri Lanka Ayuweda, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Ayuweda, Ayurveda SriLanka, Panchakarma-Kur heilklimatisch

Ayurveda Sri Lanka, Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, SriLanka, heilklimatisch, professionell und kompetent

Ayurveda kur, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka , Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik

Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayurveda - Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka , Urlaub Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sr

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Pa

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda-Kuren, Panchakarma-Kuren, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda-Kur, Greystones Villa-Ayurveda Kurzentrum, Ayurveda Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell, kompetent

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda kur, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda-Kur, Ayurveda Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fis

Panchakarma-Therapie, Panchakarma Sri-Lanka, Therapie Ayuweda, Ayurveda SriLanka, Ayuweda Sri Lanka, Ayurweda SriLanka, Ayurveda Sri Lanka Ayuweda, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Ayuweda, Ayurveda SriLanka, Panchakarma-Kur heilklimatisch

Sri-Langa Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, SriLanka, heilklimatisch, professionell und kompetent

Ayurveda Sri Lanka, Ayurveda Kur Sri Lanka, Ayurveda-Kur Asien, Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, SriLanka, heilklimatisch, professionell und kompetent

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda-Kuren, Panchakarma-Kuren, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda-Kur, Greystones Villa-Ayurveda Kurzentrum, Ayurveda Kur, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell, kompetent

Ayurveda kur, Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompeten

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma-Kur, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kuklini

Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri L

Urlaub Hotel Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub Ayurveda Kur Sri Lanka, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrums, Greystones-Villa, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Ges

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda kur, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fis

Ayurveda kur, Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompeten

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma-Kur, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kuklini

Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri L

Urlaub Hotel Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub Ayurveda Kur Sri Lanka, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrums, Greystones-Villa, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Ges

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri-Lanka, Ayuweda, Ayurveda SriLanka, Ayuweda Sri Lanka, Ayurweda SriLanka, Ayurveda Sri Lanka Ayuweda, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Ayuweda, Ayurveda SriLanka, Panchakarma-Kur heilklimatisch

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Pa

panchakarma-kur sri-lanka ayurveda kurzentrum panchakarma kuren sri lanka kurklinik panchakarma workshops therapie Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri

Panchakarma therapie, therapien, panchakarma kur gesundheit, aufrechterhalten sinnesorgane , geist sexuelle kraft therapie, frauen, Sri Lanka Panchakarma-Kur, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, Panchakarma-Kur heilklimatisch

Sri lanka panchakarma-kur, srilanka panchakarma kur, ayurveda für frauen, ayurveda kurzentrum frauen kuren kur sri lanka, Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri La

Ayurveda kur, Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompete

Ayurveda kur, Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka , Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklima

Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayurveda - Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka , Urlaub Sri Lanka, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sr

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Heilpraktiker Norbert W. Fischer,Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Pa

Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka - Die Greystones-Villa, Urlaub Hotel Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub Ayurveda Kur Sri Lanka, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrums, Greystones-Villa, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kure

Ayurveda kur, Ayurveda-Kur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Kurklinik, Greystones Villa - Ayurveda Kurzentrum in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Kurklinik, Heilpraktiker Norbert W. Fischer vitalisierend, Heilpraktiker Norbert W. Fischer, heilklimatisch, professionell und kompeten

Panchakarma-Kur, Panchakarma Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Panchakarma-Kur Sri Lanka, Panchakarma Kur, Kur Sri Lanka Panchakarma, Ayurveda - Kurzentrums - Panchakarma Kur Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka Panchakarma-Kur, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kuklini

Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Ayurveda Kur, Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrum Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren Sri Lanka, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch Sri Lanka, Kurklinik Sri Lanka, Gesundheit Klinik Sri L

Urlaub Hotel Sri Lanka, Ayurvedakur Sri Lanka, Urlaub Ayurveda Kur Sri Lanka, Kurklinik in Sri Lanka, Ayurveda - Kurzentrums, Greystones-Villa, Urlaub Sri Lanka, Panchakarma- Kuren, Kurklinik vitalisierend, heilklimatisch, professionell und kompetent, Ges

Design und Konzept, Webdesign, Internetauftritt, Villingen, OnlineShop, Internet, Hosting Multimedia, WEBDESIGN, WEBDIZAJN & WEBHOSTIN Webdesign, Web-Design, Internetauftritt, Internetproduktion, Internetservice, Villingen, Villingen, Rottweil, Schramberg, CMS, Shopsystem, Shop, E-Postcard, Extranet, Intranet, Ergonomie, e-Shop, Offline, Online, Shop,Firmenpräsentation, Beratung, Konzeption, Programmierung, Webseite aktualisieren, Service, Business, PHP; MySQL, Prpgrammierung

Online shop lösungen, Webdesign, Internetauftritt, Villingen, OnlineShop, Internet, Hosting Multimedia, WEBDESIGN, WEBDIZAJN & WEBHOSTIN Webdesign, Web-Design, Internetauftritt, Internetproduktion, Internetservice, Villingen, Villingen, Rottweil, Schramberg, CMS, Shopsystem, Shop, E-Postcard, Extranet, Intranet, Ergonomie, e-Shop, Offline, Online, Shop,Firmenpräsentation, Beratung, Konzeption, Programmierung, Webseite aktualisieren, Service, Business, PHP; MySQL, Prpgrammierung

muziken shqip- shqipe :: artistat shqiptar :: ngjarjet kulturore muzik shqipe ne muzikashqipe ne gjermani :: muzik shqipe ne muzikashqipe zvicerr :: muzik shqip : muzikashqipe evrop dhe botë : kenge shqip : disko me muzik shqipe:

muziken shqip- shqipe :: artistat shqiptar :: ngjarjet kulturore muzik shqipe ne muzikashqipe ne gjermani :: muzik shqipe ne muzikashqipe zvicerr :: muzik shqip : muzikashqipe evrop dhe botë : kenge shqip : disko me muzik shqipe:

www.tanja-sailer.de

www.mayasign.de

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

ayurvedische behandlung, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

Panchakarma-Kur, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

vata pita kapha, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

vorbeugende therapie, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lank

Yoga und Meditation, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Ges

Alternativmedizin in Sri Lanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri Lanka, Gesundheit Klinik, Ayurveda-Kur in Sri Lanka, Ayurveda Kur SriLanka, Panchakarma-Kur, Panchakarmakur, Ayurveda-Kurzentrum, Kurklinik in Sri Lanka, Urlaub Sri